Huawei Mate 8 im Dauertest – die Übersicht

Übergroße Phablets haben Konjunktur. Bislang war für mich das Huawei Mate 7 (Testbericht) das Maß der Dinge. Preis/Leistung herovrragend und jetzt teste ich den Nachfolger. Das Huawei Mate 8 wird von der Fachwelt hochgelobt und ich will wissen, wie es wirklich ist. Hier in der Übersicht findet ihr alle wichtigen Daten, Infos und Links zum Dauertestkandidaten.

 

Größer als das bisherige Spitzenmodell Huawei Mate S (Testbericht) weist das Mate 8 ein nahezu randloses Display mit einer Screen-to-body Ratio von 83% auf. Dazu kommt der brandneue Kirin 950-Prozessor aus eigenem Hause. Gewürzt mit einem Dual-SIM-Kombi-Slot, einem Fingerabdruckscanner und der neusten Version der EMUI Oberfläche auf Basis von Android 6.0. Das i-tüpfelchen ist dann noch ein schickes Unibody-Gehäuse aus Flugzeugaluminium, welches ein 6″ messendes 2.5D-Displayglas aufweist. Das Mate 8 hatte bislang die Spitzenposition bei AnTuTu innegehabt. Mit über 90.000 Punkten kam danach lange nix. Aber das sind halt nur Zahlen. Viel spannender ist doch zu wissen, wie sich das Mate 8 im Alltag schlägt. Zumal man mit dem, ebenfalls von Huawei produzierten und preislich auf gleichen Niveau liegenden, Nexus 6P die Konkurrenz mit im Regal liegen hat. Und so viel kann ich schon mal verraten. Bisher hat noch kein Handy bei mir so lange mit einer Akkuladung durchgehalten.

Übersicht:

Teil 1 – Unboxing und Erster Eindruck
Teil 2 – Betriebssystem, Apps und Performance
Teil 3 – Display, Kamera und Akku
Teil 4 – Klang, Konnektivität und Fazit

Technische Daten:

  • Dual-SIM Kombislot (Nano / Nano)Huawei Mate 8_12
  • Android 6.0 Marshmallow
  • EMUI 4.0
  • 6″ IPS Display mit 1920 x 1080 Pixel
  • 367 ppi
  • Gorilla Glass 4
  • 4 x 2,3 GHz + 4 x 1,8 GHz Kirin 950 64bit Octa-Core Prozessor
  • Mali T880 MP4 GPU
  • 3  GB RAM
  • 32 interner Speicher
  • microSD bis 200 GB
  • 16 Megapixel Kamera mit Dual-LED Blitz und OIS
  • 8 Megapixel Frontkamera mit LED-Blitz
  • LTE Cat.6 (300/50 Mbit/s)
  • WLAN 802.11 a/b/g/n/ac (2,4 GHz / 5 GHz)
  • WiFi-Direct
  • Bluetooth 4.2
  • NFC
  • Fingerabdruckscanner
  • GPS / GLONASS
  • Micro-USB 2.0
  • 157,1 x 80,6 x 7,9 mm
  • 185 g
  • 4000 mAh (nicht wechselbar)
  • Fast Charge

Produktseite: huawei.com/de/mate8

Ausführliche deutsche Bedienungsanleitung: download-c.huawei.com/mate8.pdf

Aktuell ist das Huawei Mate 8 ab ca. 580 € erhältlich in den Farben Moonlight Silver und Space Gray erhältlich.

 

[asa]B00PEGT91Q[/asa]

About Peter W.

Mit meinen Tests will ich den "normalen" Interessenten davor bewahren, sein hart verdientes Geld für Müll auszugeben. Denn leider ist es Fakt, das nicht alles Gold ist, was glänzt. Daher gibt es von mir kein Technik-Chinesisch sondern Klartext. Wie ich teste könnt ihr hier nachlesen: http://mobi-test.de/uber-uns/ Wenn ihr Fragen habt, dann verfasst einen kurzen Kommentar und wir versuchen diesen zu beantworten.

4 comments

  1. Habe seit kurzem ein Huawei Mate 9 Dual Sim.
    Mein Problem ist, dass sich das Bluetooth trotz Aktivierung und auch wenn Kein Timeout eingeschaltet ist,
    dass sobald ich mein Smartphon ausschalte und wieder einschalte ist das Bluetooth nicht mehr aktiv.
    Hat es da irgendwo einen Haken den ich noch setzen muss oder an was kann es liegen.
    Ist ziemlich nervig jedesmal wenn ich ins Auto sitze und erst noch am Phon das Bluetooth aktivieren muss.

    Hoffe Sie können mir helfen.
    Besten Dank, freundliche Grüsse
    Elena

  2. Hi, das ist kein Huawei Problem, sondern betrifft viele Smartphones. Beim Samsung Galaxy S8 und beim OnePlus 5 und noch einigen anderen mehr, habe ich das gleiche nervige Problem und bislang keine Lösung. Einen extra Haken dafür gibt es nicht.

    Gruß
    Peter

    • Vielen Dank für die schnelle Antwort. Schade dass da nichts zu machen ist. Hatte diese Probleme vorher nicht weder bei Nokia noch bei Samsung. Hoffe doch mit einem Update wird es gelöst, falls es das gibt.
      Habe noch was das auch nicht so geht wie ich möchte. Habe meine E-Mail über das Konto Sonstige eingerichtet. Bekomme keinen Klingelton wenn ein E-Mail kommt obwohl auch alles eingestellt ist dass es funktionieren sollte.
      Gruss
      Elena

      • Oje, auch wieder so ein Thema mit hunderten Möglichkeiten, warum es nicht geht. Zuerst einmal in der App schauen, in der du das Mail Konto eingerichtet hast. Googlemail direkt? Huawei Mail? Dort dann jeweils in den Einstellungen. Desweiteren in den Benachrichtigungseinstellungen in den normalen Einstellungen. Ob dort die Mail aktiviert ist und wenn ja, welcher Ton und dann weiterhin, ob die Lautstärke der Benachrichtigungen hoch genug ist. Und so weiter. Unmöglich alle mögliche Ursachen abzufragen und das eigentliche Problem zu identifizieren. Sorry.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen