Huawei Mate 8 – schickes Riesenphablet mit Dual-SIM und allem Pipapo

Huawei Mate 8 Banner

Huawei Matte 8 – auf diesen Namen hört der soeben, etwas spartanisch, vorgestellte neue Sproß der wachsenden Huawei Familie. Spartanisch deshalb, weil man viele Informationen mühsam suchen muss, weil nicht direkt genannt. Aber wie immer habe ich alle wichtigen Daten, Infos und Links für euch zusammengestellt.

 

Bislang war das Huawei Mate 7 (Testbericht) das größte Phablet aus dem Hause und dazu noch ein richtig gutes. Mit dem Mate 8 kommt schon bald der Nachfolger und der wurde ich eigentlich allen Punkten verbessert. Größer als das bisherige Spitzenmodell Mate S weist das Mate 8 ein nahezu randloses Display mit einer Screen-to-body Ratio von 83% auf. Dazu kommt der brandneue Kirin 950-Prozessor aus eigenem Hause. Gewürzt mit einem Dual-SIM-Kombi-Slot, einem Fingerabdruckscanner und der neusten Version der EMUI Oberfläche auf Basis von Android 6.0. Das i-tüpfelchen ist dann noch ein schickes Unibody-Gehäuse aus Flugzeugaluminiu, welches ein 6″ messendes 2.5D-Displayglas aufweist.

Technische Daten:

  • Dual-SIM Kombislot (Nano / Nano)Huawei Mate 8_12
  • Android 6.0 Marshmallow
  • EMUI 4.1
  • 6″ IPS Display mit 1920 x 1080 Pixel
  • 367 ppi
  • 4 x 2,3 GHz + 4 x 1,8 GHz Kirin 950 64bit Octa-Core Prozessor
  • Mali T880 MP4 GPU
  • 3  GB RAM
  • 32 interner Speicher
  • microSD bis 200 GB
  • 16 Megapixel Kamera mit Dual-LED Blitz und OIS
  • 8 Megapixel Frontkamera mit LED-Blitz
  • LTE Cat.4
  • WLAN 802.11 a/b/g/n/ac (2,4 GHz / 5 GHz)
  • Bluetooth 4.2
  • NFC
  • Fingerabdruckscanner
  • GPS / GLONASS
  • Micro-USB 2.0
  • 157,1 x 80,6 x 7,9 mm
  • 185 g
  • 4000 mAh (nicht wechselbar)

Produktseite: huawei.com/cn/mate8

So richtig vorgestellt wird das Huawei Mate 8 aber erst auf der CES 2016 in Las Vegas vom 06. bis 09. Januar 2016.

*** Update vom 05.01.2016 ***

Nun ist es offiziell auch für den deutschen Markt vorgestellt worden. Das Huawei Mate 8 wird ab Ende Januar bei uns in den Farben Space Gray und Moonlight Silver für 599 € UVP zu haben sein. Und ich werde es ganz sicher testen.

About Peter W.

Mit meinen Tests will ich den "normalen" Interessenten davor bewahren, sein hart verdientes Geld für Müll auszugeben. Denn leider ist es Fakt, das nicht alles Gold ist, was glänzt. Daher gibt es von mir kein Technik-Chinesisch sondern Klartext. Wie ich teste könnt ihr hier nachlesen: http://mobi-test.de/uber-uns/ Wenn ihr Fragen habt, dann verfasst einen kurzen Kommentar und wir versuchen diesen zu beantworten.

Leave a Reply

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen