Kurz nach der Vorstellung des Huawei MediaPad M2 10.0 (Testbericht), schicken die Asiaten mit dem Huawei MediaPad T2 10.0 Pro das nächste Tablet ins Rennen.Verdammt ähnlich. Hier findet ihr alle wichtigen Daten, Infos, Preise und die Verfügbarkeit zu dieser Neuheit.




 

Es ist mittlerweile belegt, dass sich die Tabletverkäufe im Rückwärtsgang befinden. Wer sich jetzt doch noch eins kaufen möchte, bleibt eigentlich immer nur bei Samsung oder Apple hängen. Als ob es niemand anderen in diesem Markt gäbe. Huawei hat es bei den Smartphones geschafft ganz nach vorne zu kommen. Bei den Brettern hingegen, führen sie nach wie vor ein Nischendasein. Dabei bauen die gar keine schlechten Tablets. Das T2 10.0 ist auf den ersten Blick dem gerade erst von mir getesteten M2 10.0 (Testbericht) recht ähnlich, aber bei einem genauen Blick sieht man doch jede Menge Unterschiede. So ist das T-Modell nicht ganz so gut ausgestattet und statt Aluminium kommt hier Polycarbonat, also Plastik, zum Einsatz. Dazu ein schwächerer Prozessor, der geniale Fingerabdrucksensor fehlt, es ist dicker und hat nur zwei anstatt vier Lautsprecher wie das M2. Dafür gibt es aber auch eine Ausführung mit LTE. Was hier aber Pro sein soll, erschließt sich mir nicht wirklich, denn Extras wie den Stylus M-Pen gibt es nicht im Lieferumfang.

Technische Daten:

  • Android 5.1.1 Lollipop
  • EMUI 3.1
  • 10,1″ IPS Display mit 1920 x 1200 Pixel
  • 224 ppi
  • 4 x 1,5 GHz + 4 x 1,2 GHz Snapdragon 615 64bit Octa-Core Prozessor
  • 2  GB RAM
  • 16  GB interner Speicher
  • microSD Speicherkarte bis 128 GB
  • 8 Megapixel Kamera
  • 2 Megapixel Frontkamera
  • LTE Cat.4  (150/50 Mbit/s)
  • Bluetooth 4.1
  • DLNA
  • WiFi-Direct
  • GPS / GLONASS
  • WLAN 802.11a/b/g/n/ac (2,4 GHz / 5 GHz)
  • Stereolautsprecher
  • 259,1 x 156,4 x 8,5 mm
  • 495 g
  • 6650 mAh (nicht wechselbar)

Produktseite: huawei.com/huawei-mediapad-t2-10-pro

Ab Mitte Mai wird das Huawei MediaPad T2 10.0 Pro in den Farben Charcoal Black und Pearl White verfügbar sein. Die WiFi-only Variante kommt dabei auf 249 € und die mit LTE ist für 299 € UVP angesetzt.

Pressemitteilung

2 KOMMENTARE

  1. Extrem doofe Frage: der m pen ist nicht im Lieferumfang. Würde er denn überhaupt funktionieren, wenn man ihn dazu kaufen würde?

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here