Huawei MediaPad X1 7.0 im Dauertest – die Übersicht

Huawei MediaPad X1 7.0 Banner

 

Bisher ist der Markt an Tablets in 7″ und Full-HD Auflösung eher bescheiden. Noch kleiner wird die Auswahl, wenn es dann noch über LTE verfügen soll. Mit dem Huawei MediaPad X1 7.0 schickt man nun ein Premium-Tablet ins Rennen, welches genau diese Dinge in sich vereint. Hier in der Übersicht findet ihr alle wichtigen Daten, Links und Infos zum Dauertestkandidaten.

1&1 Banner

Bisher ist das Nexus 7 2013 (Testbericht) beinahe der einzige namhafte Vertreter dieser Gattung. Im Gegensatz zum Nexus 7 setzt Huawei beim X7 auf Aluminium auf der Rückseite. Mit eingebaut ist auch LTE Modem, so dass man auch unterwegs ohne WLAN mit der Welt verbunden bleibt. Da man damit auch noch telefonieren kann, es aber für diese Gerätegattung keinen Begriff gibt, nennt es Huawei einfach ein „Dingsbums“. Zur Verfügung gestellt wurde mir das X1 von 1&1 Internet *.

Übersicht:

Teil 1 – Unboxing und Erster Eindruck
Teil 2 – Betriebssystem, Apps und Performance
Teil 3 – Display und Akku
Teil 4 – Klang, Konnektivität und Fazit

Technische Daten:

  • Android 4.2.2 Jelly Bean
  • Emotion 2.0 UI
  • 7″ IPS Display mit 1920 x 1200 Pixel
  • 323 ppi
  • 1,6 GHz HiSilicon Kirin 910 Quad-Core Prozessor
  • Mali 450 MP4 GPU
  • 2 GB RAM
  • 16 GB interner Speicher
  • microSD bis 32 GB
  • 13 Megapixel Kamera
  • 5 Megapixel Kamera
  • LTE Cat. 4
  • GPS / GLONASS
  • Bluetooth 4.0
  • WLAN 802.11 a/b/g/n (2,4 GHz / 5 GHz)
  • 183,5 x 103,9 x 7,5 mm
  • 239 g
  • 5000 mAh

Produktseite: http://www.huaweidevices.de/mediapad-x1-7

Ausführliche deutsche Bedienungsanleitung: MediaPad X1_7_0_Anleitung.pdf

Das in Weiß und Schwarz erhältliche Tablet kostet aktuell ab knapp 390 € und ist damit knapp 40 € teurer als ein Nexus 7 LTE, welches dann zwar aber über 32 GB internen Speicher verfügt, aber keine Erweiterung per MicroSD Speicherkarte. Das Kindle Fire HDX 7 tristet trotz der Bekanntheit von Amazon ein absolutes Schattendasein. Und das, obwohl es bei nahezu identischer Ausstattung mit 259 € erheblich weniger kostet. Liegt wohl an der speziell auf Amazon zugeschnittenen Oberfläche mit ihren Einschränkungen.

About Peter W.

Mit meinen Tests will ich den "normalen" Interessenten davor bewahren, sein hart verdientes Geld für Müll auszugeben. Denn leider ist es Fakt, das nicht alles Gold ist, was glänzt. Daher gibt es von mir kein Technik-Chinesisch sondern Klartext. Wie ich teste könnt ihr hier nachlesen: http://mobi-test.de/uber-uns/ Wenn ihr Fragen habt, dann verfasst einen kurzen Kommentar und wir versuchen diesen zu beantworten.

Leave a Reply

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen