[Indiegogo Projekt] BOLD Knot – der externe Akku für den Schlüsselbund

BOLT Knot Indiegogo Banner

Auf der Crowdfunding Plattform Indiegogo bin ich gestern auf ein ziemlich interessantes Gadget gestoßen. Nennt sich BOLD Knot und ist ein mobiler Akku für den Schlüsselbund in Form eines Knotens. Eben Knot (engl. für Knoten). Was im ersten Moment völlig verrückt klingt, ist nach dem zweiten Moment so genial, dass ich auch dieses Projekt einfach unterstützen musste. Ihr seid neugierig geworden? Dann lest und schaut selbst…

Die letzten beiden Dauertestkandidaten LG G Flex 2 (Testbericht) und Samsung Galaxy Note 4 (Testbericht) sind ja ziemliche Akkufresser gewesen, also fing ich wieder damit an, ständig einen mobilen Akku dabei zu haben. Zuerst den Anker Astro Mini 2 (Testbericht) und dazu passend das Ladekabel für den Schlüsselbund inCharge Bolt. Aber der Akku war mir noch zu sperrig, also machte ich mich weiter auf die Suche und habe den Raikko Accupak 2500 Wallet (Testbericht) gefunden, den ich seitdem im Portemonnaie trage. Aber es geht noch mobiler und kleiner. Und genau hier kommt der BOLD Knot ins Spiel.

Indiegogo Bolt Knot_1Wie man sehen kann, ist das wirklich ein Knoten. Kennt man ja als Schlüsselanhänger. Aber drin steckt ein waschechter Akku mitsamt intelligenter Ladeelektronik. In den Kordeln verlaufen die Kabel die an einem Ende in einem USB-Stecker enden und am anderen Ende wahlweise in einem Mikro-USB oder Lightning-Stecker. Die Stecker sind magnetisch, so dass man ihn z.B. am Schlüsselbund befestigen kann. Da der Knoten handlich bleiben sollten, ist die Kapazität mit 700 mAh zwar eher niedrig, aber der BOLT Knot ist gar nicht dafür ausgelegt euer Smartphone voll aufzuladen. Er soll euch im Notfall bis zur nächsten Steckdose oder USB Anschluss retten. Nicht mehr und nicht weniger. Ist man dann an einer Stromquelle, schließt man das Handy per USB an und der Akku des Handys wird geladen. Ist dieser voll, wird der im Knot integrierte Akku wieder geladen. Dabei sorgt die eingebaute Elektronik dafür, dass der Akku mit bis zu 1A geladen wird, also doppelt so schnell, wie an einem herrkömmlichen USB Anschluss mit seinen 500 mA. Eine wirklich pfiffige Idee oder? Akku und Kabel immer dabei.

Aktuell kann man aus fünf Farben und eben den Anschluss auswählen. Dafür erhält man nach seiner Unterstützung eine Mail mit einem Link, in der man seinen Farbwunsch, Steckertyp usw. eintragen kann. Allerdings ist der Spaß nicht ganz billig. Im Moment gibt es noch ein paar sog. „Early Bird“ Angebote, bei denen man $29 (aktuell 26,91 €)bezahlt. Sind die vergriffen, muss man schon $39 berappen. Und wenn auch die weg sind, gar $49. Unklar ist aber die Höhe der Versandkosten nach Deutschland. Bei mir wurden keine angegeben bzw. berechnet. Wenn alles soweit klappt, soll im Oktober 2015 mit der Auslieferung begonnen werden.

Gezahlt werden kann bei Indiegogo übrigens auch mit PayPal und das ist der größte Vorteil gegenüber Kickstarter.

Und ich bin schon sehr gespannt, ob das Ding sein Geld wirklich wert ist. Werde darüber berichten, sobald ich ihn in den Händen halte.

Indiegogo Projektseite: BOLD Knot: World’s Fastest Charger on a Keychain

Indiegogo Bolt Knot_3

About Peter W.

Mit meinen Tests will ich den "normalen" Interessenten davor bewahren, sein hart verdientes Geld für Müll auszugeben. Denn leider ist es Fakt, das nicht alles Gold ist, was glänzt. Daher gibt es von mir kein Technik-Chinesisch sondern Klartext. Wie ich teste könnt ihr hier nachlesen: http://mobi-test.de/uber-uns/ Wenn ihr Fragen habt, dann verfasst einen kurzen Kommentar und wir versuchen diesen zu beantworten.

Leave a Reply

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen