[Indiegogo Projekt] Helios – das superdünne iPhone Cover zum kabellosen Laden

Helios Banner

Habt ihr schon einmal darauf geachtet, wenn sie ein iPhone und ein Android Nutzer über das kabellose Ladennach qi-Standard unterhalten. Wie oft kann man da so etwas wie Neid bemerken. Bei Indiegogo bin ich auf ein Projekt mit dem Namen Helios gestoßen. Einer Hülle für alle iPhones ab dem 6er die das ermöglicht. Und eben dieses Projekt geht bei der Zahl der Unterstützer durch die Decke.


 

Dabei sind solche Hüllen für das iPhone, welche das kabellose Laden unterstützen nichts neues. Gibt es schon lange, aber sie sind allesamt entweder hässlich wie die Nacht und/oder klobig wie ein Backstein. Und genau das macht Helios um Längen besser. Helios ist saudünn, verdammt leicht und dazu noch richtig hübsch anzusehen, ohne das Design des iPhone 6, 6 Plus, 6S und 6S Plus zu verschandeln.Helios_1

Das Helios Case besteht aus ABS Kunststoff und ist gerade einmal 4 bis 8 mm dünn und wiegt 45 g. Klingt im ersten Moment ziemlich dick und schwer, aber irgendwohin muss ja die Elektronik und man sieht es dem Case nicht an. Der in das Case integrierte, super kleine Ladestecker kann im Bedarfsfall herausgezogen werden, ohne das Case entfernen zu müssen. Bei den Farben kann man aus  Schwarz, Weiß und Carbon auswählen. Das Helio Disk genannte Qi-Ladepad muss nicht zwingend dazu gekauft werden. Aber es sieht nicht nur schön aus, sondern bietet auch anständige Leistung .Es werden auch alle anderen auf dem Markt erhältlichen Qi-Ladegeräte unterstützt, von denen ich schon einige getestet habe -> Link

Aktuell haben über 1000 Nutzer das Projekt mit fast $63.000 unterstützt und es werden ständig mehr. Das Ziel ist 16 Tage vor dem Schluss bereits mit 6290% finanziert und damit das bislang erfolgreichste Indiegogo Projekt aller Zeiten.

Nur das Helios Case ist für $22 erhältlich. Für $18 die Helios Disk. Beides zusammen bekommt man für $38. Dazu kommen jeweils $6 für den Versand nach Deutschland.

Laut Planung soll die Auslieferung im Dezember erfolgen. Nach dem Ende der Kampagne wird man per Mail zur Wahl seines Modells und Ausführung befragt.

Projektseite: Helios- Wirelessly Charge your iPhone NO CABLES

Muss man eigentlich noch erwähnen, dass man bei Indiegogo im Gegensatz zu Kickstarter auch mit PayPal bezahlen kann?

About Peter W.

Mit meinen Tests will ich den "normalen" Interessenten davor bewahren, sein hart verdientes Geld für Müll auszugeben. Denn leider ist es Fakt, das nicht alles Gold ist, was glänzt. Daher gibt es von mir kein Technik-Chinesisch sondern Klartext. Wie ich teste könnt ihr hier nachlesen: http://mobi-test.de/uber-uns/ Wenn ihr Fragen habt, dann verfasst einen kurzen Kommentar und wir versuchen diesen zu beantworten.

Leave a Reply

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen