[Indiegogo Projekt] KUKE – ein iPhone Case mit extra Speicher und Akkupower

KUKE iPhone Akku Case Banner

iPhone und das Thema Speichererweiterung. Keine Ahnung warum, aber viele iPhone Besitzer wollen das und das obwohl man doch vor dem Kauf weiß, dass das nicht so ohne weiteres möglich ist. Prinzipiell ist das möglich, aber die bislang erhältlichen Hüllen haben eines gemeinsam. Sie sind gnadenlos hässlich, groß, klobig und schwer. Auf der Crowdfundingplattform Indiegogo kann man nun KUKE unterstützen. Ein Case mit eingebauten Akku und Speichererweiterung in schön.


 

KUKE_1Der Hersteller Kuner ist kein unbekannter und auch das KUKE Case ist nicht neu. Für das iPhone 5 und 5S gibt es dieses Case schon etwas länger. Auch schon für das iPhone 6S bzw. 6S Plus. Allerdings nur als reine Akkuerweiterung. Auf Indiegogo soll nun das Geld für ein KUKE Case gesammelt werden, in dem neben einem 2400 mAh Akku noch eine Speichererweiterung mit 16 GB oder 64 GB verbaut ist. Und mal ganz ehrlich. Diese Hülle sieht richtig gut aus und bietet neben dem Plus an Akku und Speicher auch noch einen guten Rundumschutz. Sobald man sein iPhone lädt (oder mit dem PC verbindet) wird zuerst der Akku des iPhone geladen und anschließend der des KUKE Case. Lieferbar ist es in schwarz und weiß. Später wohl auch in Gold. Das Case für das iPhone 6S wiegt 68,5 g bei einer Dicke von gerade einmal 3,9 mm. Beim iPhone 6S Plus sind es 88 g und 5,2 mm. Erstaunlich wie leicht und flach das Case ist. Hut ab für die Entwickler.

Das Case besteht aus zwei Teilen. Einem Rahmen und einem Unterteil. Das iPhone liegt geschützt dazwischen und der Ein- bzw. Ausbau erfolgt ohne Werkzeug. Dazu gibt es noch eine kostenlose App, mit dem seine Fotos und Videos auch unterwegs vom iPhone auf den externen Speicher verschieben kann und auf Wunsch mit einem eigenen Viewer anschauen. Das ist aber noch nicht alles, denn die KUKE App kann noch ein bisschen mehr.

Wer sich beeilt, bekommt man das Case mit 16 GB für $69 und die Ausführung mit 64 GB für $119. Für den Versand nach Deutschland kommen noch einmal $10 dazu. Sind die Early Bird Pakete weg, sind es $79 bzw. $129.

Das Projekt läuft erst seit wenigen Stunden und läuft noch 31 Tage. Im März 2016 soll die Auslieferung an die Unterstützer beginnen und einige Wochen später das Case dann auch bei Amazon, dann aber zu einem deutlich höheren Preis, erhältlich sein.

Projektseite: KUKE, Empower your iPhone Beyond the Limits

Muss man eigentlich noch erwähnen, dass man bei Indiegogo im Gegensatz zu Kickstarter auch mit PayPal bezahlen kann?

About Peter W.

Mit meinen Tests will ich den "normalen" Interessenten davor bewahren, sein hart verdientes Geld für Müll auszugeben. Denn leider ist es Fakt, das nicht alles Gold ist, was glänzt. Daher gibt es von mir kein Technik-Chinesisch sondern Klartext. Wie ich teste könnt ihr hier nachlesen: http://mobi-test.de/uber-uns/ Wenn ihr Fragen habt, dann verfasst einen kurzen Kommentar und wir versuchen diesen zu beantworten.

Leave a Reply

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen