[Indiegogo Projekt] MicFlip – das Mikro-USB Kabel bei dem beide Enden beidseitig nutzbar sind

MicFlip Banner

Gehört ihr auch zu den 99,999999% der Nutzer, die ihr Smartphone ganz normal per Kabel laden? Ja? Dann nehmt mal bitte euer Smartphone zur Hand und schaut euch mal die Ladebuchse und den Bereich drum herum an. Die Buchse und deren Umgebung dürfte bei einigen schon ziemlich ramponiert aussehen. Kein Wunder, denn wenn man vor allem im dunkeln z.B. nachts beim zu Bett gehen, das Kabel in die Buchse fummeln muss, geht das meist nicht direkt im ersten Anlauf. Oft genug wird versucht das Mikro-USB Kabel falsch herum reinzustecken oder? Na? Erkennt ihr euch wieder? Willkommen im Club. Bei Indiegogo läuft aktuell ein Projekt, welches genau dieses Problem lösen wird.


eqdc5g2fgg3mw7imtaw4

Apple hat es vorgemacht. Deren Lightningkabel kann man egal wie herum einstecken. Zwar muss man immer noch die Buchse treffen, so verhindert man effektiv, dass man die Ladebuchse auf Dauer beschädigt. Das jüngst gestartete Indiegogo Projekt „MicFlip“ macht genau dieses auch bei Mikro-USB Kabeln möglich. Ist zwar keine ganz neue Idee, denn mit dem Lightors Cable gibt es ein ähnliches Projekt auf Kickstarter. Aber der MicFlip geht noch einen Schritt weiter. Bei dem ist nicht nur der Mikro-USB Stecker beidseitig verwendbar, sondern auch das andere Ende. Also auch der normale Typ A USB-Stecker. Auch bei dem spielt es keine Rolle mehr, wie man ihn einsteckt. Er funktioniert beidseitig.

Das Kabel ist mit allen Geräten kompatibel, die auf Mikro-USB setzen. Also egal ob Smartphones, Tablets, mobile Akkus oder was auch immer. Selbst der Quick Charge 2.0 Standard wird unterstützt. Aber es ist nicht nur ein Ladekabel, sondern taugt auch für die kabelgebundene Datenübertragung. Und weil es bei normalen Kabeln im Bereich der Stecker immer wieder zu Kabelbrüchen kommt, ist dieses verwicklungssicher gestaltet. Um es gegen äußere Beschädigung noch besser geschützt ist, hat es eine Umhüllung aus Nylon bekommen und sind die Gehäuse der Stecker aus Aluminium. Damit nicht genug, sind alle Kontaktflächen vergoldet, um das Signal so verlustfrei wie möglich zu transportieren. Somit ein echtes Premiumkabel mit gewissen Extras.

Das Kabel gibt es in drei Längen von 20 cm, 1 m und 2 m. Derzeit aber nur in einer Farbe. Die Preise beginnen aktuell bei $15 für ein Stück, wobei die Länge keine Rolle spielt. Erfreulich, dass der asa6jeo83efzhdshevzsVersand nach Deutschland schon im Preis inbegriffen ist. Beachtlich ist außerdem, dass dieses Projekt bereits nach nicht einmal 24 Stunden zu 100% finanziert wurde. Aktuell sind es fast 2500 Unterstützer die zusammen knapp $50.000 gesammelt haben. Damit ist das Ziel von $6000 um über 800% übertroffen worden. Ich gehöre übrigens dazu und habe mir gleich 3 Kabel in allen Längen bestellt.

Laut Planung soll die Auslieferung schon im August erfolgen, spätestens zum 1. September denn laut den Machern hat die Produktion bereits begonnen, obwohl das Projekt noch 22 Tage läuft.

Projektseite: MicFlip – World’s First Fully Reversible Micro US

Muss man eigentlich noch erwähnen, dass man bei Indiegogo im Gegensatz zu Kickstarter auch mit PayPal bezahlen kann?

About Peter W.

Mit meinen Tests will ich den "normalen" Interessenten davor bewahren, sein hart verdientes Geld für Müll auszugeben. Denn leider ist es Fakt, das nicht alles Gold ist, was glänzt. Daher gibt es von mir kein Technik-Chinesisch sondern Klartext. Wie ich teste könnt ihr hier nachlesen: http://mobi-test.de/uber-uns/ Wenn ihr Fragen habt, dann verfasst einen kurzen Kommentar und wir versuchen diesen zu beantworten.

Leave a Reply

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen