[Indiegogo Projket] Couchlet – macht deine Couch oder Bett zum USB Ladegerät

Couchlet Banner

War wieder einmal auf Streifzug bei Kickstarter und Indiegogo und bin dabei ein echt pfiffiges Projekt gestoßen, welches ich direkt unterstützt habe. Viele werden dasselbe Problem haben, wie ich. Man liegt auf der Couch und der Akku ist leer. Also Kabel geholt und an die Steckdose. Dumm nur, wenn die Steckdose zu weit weg und/ oder das Kabel zu kurz. Ich habe mir mit einem 3 Meter langen Ladekabel beholfen, was natürlich nicht so der Bringer ist. Das Indiegogo Projekt Couchlet macht das alles etwas einfacher.

Couchlet1Couchlet ist nichts anderes, als ein 2-fach USB-Ladegerät. Man schließt es per Mikro-USB Kabel an ein Netzteil an und durch sein schlankes Design, lässt es sich z.B. in die Ecke der Couch reinstecken. Also dort, wo sich sonst die ganzen Krümel sammeln, hat man ab sofort 2 USB Anschlüsse und benötigt nur noch ein kurzes Kabel zum laden und kann es dabei noch nutzen. Durch ein ausklappbarer Arm, kann man es auch seitlich an der Couch oder Bett befestigen.

Jeder USB Port liefert max. 2A bei 5V, also genug Power um auch hungrige Smartphones und Tablets vernünftig laden zu können. Nach aktueller Planung soll die Auslieferung im Dezember 2015 beginnen. Könnte also durchaus als Weihnachtsgeschnenk dienen.

Die Kampagne läuft noch 13 Tage und schon jetzt hat man das Ziel von $30.000 um mehr als das doppelte übertroffen.

Bei $16 geht es los. Dafür bekommt man ein solches Ladegerät inkl. einem 2 m langen Mikro-USB Kabel. Das Netzteil hat man ja schon und kann es verwenden. Die Versandkosten sind derzeit noch nicht genannt worden. Sollen aber rechtzeitig nach dem Ende der Kampagne kommuniziert werden. Ich finde die Idee so genial, weil es eben mein Problem mit der Wäscheleine quer durchs Zimmer löst, habe ich das Projekt direkt unterstützt. Großer Vorteil von der Crowdfunding Plattform Indiegogo ist, dass man da auch per PayPal unterstützen kann.

Indiegogo Projektseite: Couchlet: Power Up Your Sofa

Couchlet2

About Peter W.

Mit meinen Tests will ich den "normalen" Interessenten davor bewahren, sein hart verdientes Geld für Müll auszugeben. Denn leider ist es Fakt, das nicht alles Gold ist, was glänzt. Daher gibt es von mir kein Technik-Chinesisch sondern Klartext. Wie ich teste könnt ihr hier nachlesen: http://mobi-test.de/uber-uns/ Wenn ihr Fragen habt, dann verfasst einen kurzen Kommentar und wir versuchen diesen zu beantworten.

Leave a Reply

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen