Ich verkneife mir jetzt mal bewusst den Begriff „Billig“ wie ihn viele Seiten im Bezug auf ein günstigeres iPhone 4 Modell nutzen, denn billig wird das sicher nicht werden. Bestimmt günstiger als die anderen beiden Modelle, aber wohl immer noch meilenweit von wirklichen Einsteigerpreisen entfernt. Aber zumindest scheint mittlerweile klar zu sein, das Apple eine 8GB Variante der 4er in Auftrag gegeben hat. Das berichtet zumindest die Nachrichtenagentur Reuters und beruft sich dabei auf zwei Insider.

Es wird bis auf den mit 8GB kleineren Flashspeicher baugleich mit den bisherigen beiden Modellen sein, wobei aber derzeit noch keinerlei Preise bekannt geworden sind.

Und wenn die Insider wirklich recht haben, dann kommt es schon in den nächsten Wochen.

Und es gibt Neuigkeiten zur Einführung des iPhone 5, welches wohl schon Ende September vorgestellt werden könnte. So zumindest die Darstellung bei Reuters, die erfahren haben wollen, das man bereits 45 Millionen!!! Einheiten in Auftrag gegeben haben soll.

Quelle

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here