Eine Powerbank hat mittlerweile wohl jeder. Gibt es ja in vielen Formen, Größen und Farben. Aber seid mal ehrlich zu euch. Wie oft lasst ihr den Saftspender zu Hause, weil er einfach nicht mehr in die Tasche passen will, oder ich ihn schlicht nicht noch zusätzlich mitschleppen wollt? Also genau wie bei mir. Bei Kickstarter habe ich jetzt das Projekt Boost Band gefunden, welches das besser machen will. Der Akku wird einfach als Armband getragen.




 

Ok, über die Optik kann man streiten, aber ich wette ihr werdet mit dem Boost Band mehr staunende Blicke auf euch ziehen als man meinen könnte. Denn wenn es drauf ankommt und dem Akku der Saft ausgeht, zückt ihr einfach das Kabel und stöpselt euer Handy, Tablet oder was auch immer einfach an das Armband. Lieber blöde aussehen, als ohne Akku blöde dazustehen oder?

Das Band als solches besteht aus Kunststoff, welches mit einem hautfreundlichen Silikon überzogen ist. Dazu ist es spritzwassergeschützt und bietet eine Kapazität von 1350 mAh. Als Anschlüsse ist ein Standard-USB Buchse und eine Micro-USB Buchse vorhanden. Bei den Farben kann man zwischen schwarz und weiß auswählen.

Bei Kickstarter sind noch Early Bird Angebote für $15 + $10 Versand nach Deutschland zu haben. Sind die weg, werden 30$ + $10 Versand fällig.

Die Auslieferung wird für November 2016 angepeilt.

Kickstarter Projektseite: Boost Band: Wristband Phone Charger

[abx product=“34306″ template=“33235″]

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here