Bin da eben über eine sehr interessante Geschichte gestolpert, die ziemlich eindeutig zeigt, das es viele Menschen gibt, denen die Marke auch bei Technik ziemlich egal ist. Hauptsache man bekommt eine gescheite Gegenleistung für sein Geld. Es geht um das iPad Mini und das KIndle Fire HD, von dem auch Markus wohl ziemlich begeistert zu sein scheint, wenn man seinen ersten Teil zum Dauertest liest.


Nachdem sich heraus kristallisiert hat, das Apple ein iPad Mini auf den Markt bringen wird, sind die Verkaufszahlen des „großen“ iPad ziemlich in den Keller gegangen. Zwar nicht dramatisch, aber immerhin so offensichtlich, das es sich auf den Aktienkurs der Apple Aktien ausgewirkt hat. Viele sahen das als klares Zeichen dafür, das viele Interessenten auf das Mini gewartet haben. Viele hatten ja auf ein echtes Sahnestück mit großer Technik im kleinen Gehäuse gerechnet.

Bekanntlich wurde daraus nichts und man muss ehrlich zugeben, dass die technischen Daten des iPad Mini im direkten Vergleich zum Nexus 7 (Testbericht) oder Kindle Fire HD (Testbericht) alles andere als konkurrenzfähig sind. Zumindest nicht für den Preis Hier haben wir sie alle aufgeschrieben -> Link

Eine Anfrage von AllthingsD bei Amazon erbrachte die Aussage, dass die Zahl der Bestellungen kurz nach der Vorstellung des iPad Mini förmlich durch die Decke gegangen sind und es scheint wohl anzuhalten. Das zeigt doch eigentlich ziemlich deutlich, dass viele vom Preis/Leistungsverhältnis des Mini enttäuscht sind und zu den günstigeren Alternativen greifen. Trotzdem ist die Lieferzeit des iPad Mini aktuell auf 2 Wochen angestiegen, aber egal wo man hinliest. Alle sind sich einig, dass das iPad Mini keine Rekorde bei den Verkaufszahlen aufstellen wird.

Wir werden es natürlich auch testen. Bestellt ist es und ich warte gerade darauf. Ganz besonders freue ich mich auf den Dreikampf iPad Mini vs. Nexus 7 vs. Kindle Fire HD…

Quelle

[asa]B0083PWAWU[/asa]

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here