LG G4 – die allerbesten Tipps und Tricks um das Maximum heraus zu holen

LG G4 Tipps und Tricks

Im Moment habe ich ja das LG G4 im Dauertest (Link) und habe auch mal hierfür die wirklich allerbesten Tipps und Tricks zu diesem High-End Boliden zusammen gestellt. Wie so oft, sind es die kleinen Tipps, Tricks oder Kniffe, die man übersieht aber den Alltag erleichtern oder schlicht nirgends vernünftig dokumentiert sind. Aber anstatt die nur aufzuschreiben, habe ich sie alle ausprobiert.

Wer bereits das LG G3 (Testbericht) besessen hat, wird viele Tipps schon kennen, denn die meisten sind identisch (Link)

Schnelle Infos ohne das Display zu aktivieren:

LG bietet mit „Glance View“ eine Möglichkeit schnell mal die Uhrzeit abzulesen oder sich über eingegangene Benachrichtigungen zu informieren, ohne das Display zu aktivieren. Dazu einfach auf dem Display von oben nach unten wischen und schön wird die Statusleiste sichtbar. Lässt man los, verschwindet die Leiste wieder.

Screenshot_2015-06-13-00-11-50

Verknüpfte Apps im Lockscreen anpassen:

Wer eigene  Apps direkt aus dem Lockscreen heraus starten möchte, muss zuvor „Ziehen“ als Sperre aktivieren. Dann erscheint ein Punkt „Verknüpfungen“, über die man die angezeigten Apps auswählen kann.

Akku in Prozent % anzeigen lassen:

Seit jeher bei LG kein Problem. Einfach in den Einstellungen -> „Allgemein“ -> „Akku & Energiesparen“ den entsprechenden Haken setzen.

Ordnernamen und Farbe ändern:

Dazu einfach den Ordner anklicken und oben in das Feld für den Namen tippen. Schon kann man den Namen ändern und die Farbe anpassen. Über das „+“ rechts oben, können weitere Apps dem Ordner zugeschlagen werden.

LG G4 Tipps und Tricks (2)Neue Karten im Homescreen deaktivieren:

Auf dem Homescreen befindet sich ein Widget für das Wetter und die Uhr. Darunter eine Leiste „Neue Karten“, in denen weitere Infos angezeigt werden. Wer das nicht braucht, kann auch dieses deaktivieren. Einfach auf dem Uhrenwidget das Zahnrad antippen und „Benachrichtigung für neue Karten“ deaktivieren.

KnockCode als Bildschirmsperre einstellen:

LG hat seinen KnockCode weiter verbessert. Unter anderem kann man diesen nun auch für den Lockscreen einstellen. Statt irgendwelcher Pins oder Wischgesten, kann man in  den Einstellungen -> „Bildschirmsperre“ eben diesen einstellen. Hier kann man auf 4 Feldern einen eigenen Klopfcode mit bis zu 8 Punkte kreieren, um das G3 zu entsperren.

Profile mit dem LG G4 automatisch umschalten lassen:

Beim LG G4, besser gesagt mit der neuen UX4.0 Oberfläche, gibt es einen einfachen Profilmanager. Sowas wie Tasker, bei dem man das Handy bestimmte Dinge in bestimmten Situationen automatisiert erledigen lassen kann. So kann man z.B. im Auto sobald die Bluetooth Freisprechanlage verbunden wird eine App starten lassen. Oder wenn man unterwegs ist, das WLAN abschalten lassen. Allerdings gibt es nicht viele Möglichkeiten. Aber anschauen lohnt sich auf jeden Fall.

LG G4 Tipps und Tricks (18)

Wo ist der Menübutton?

Seit neuesten halten es die Hersteller wohl nicht mehr für nötig einen eigenen Menü-Button anzuzeigen. Trotzdem ist er noch da, man muss ihn nur anders hervorzaubern. Einfach den Button für die letzten Apps (diese zwei Kästchen) kurz gedrückt halten und das Menü zur App erscheint.

Navigations-Buttons der unteren Leiste neu ordnen:

LG bietet eine Funktion, die ich zu schätzen gelernt habe. Wer kennt das nicht. Man wechselt das Handy und weil beim neuen plötzlich der Zurück-Button und der für die letzten Apps vertauscht sind, muss man sich erst einmal umgewöhnen. Das G3 bietet die Möglichkeit die Reihenfolge der unteren Buttons zu verändern. Und nicht nur das. Es können auch weitere Buttons wie QuickMemo+ hinzugefügt werden und auf Wunsch auch die Farbe (Schwarz/Weiß) und eine Transparenz.

LG G3 Tipps und Tricks (2)

Smart Bulletin Screen abschalten:

Genau wie HTC oder Samsung hat auch LG einen eigenen Homescreen kreiert, auf dem im oberen Teil Daten von LG Health angezeigt werden und darunter mehr oder weniger hilfreiche Tipps. Diesen erreicht man, wenn man im Starthomescreen nach links wischt. Wer das nicht will, kann diesen sehr einfach abschalten bzw. deaktivieren. Einfach in den Appdrawer gehen und rechts oben das Menü öffnen. In der Liste auf „Homescreen Einstellungen“ und dort dann rechts oben deaktivieren.

LG G4 Tipps und Tricks (3)

Apps und Fotos bzw. Videos auf die microSD Speicherkarte verschieben:

Sobald man in das LG G4 eine Speicherkarte einlegt, kann man viele Apps dahin verschieben, um auf dem internen Speicher Platz zu schaffen. Dazu in den Einstellungen -> „Allgemein“ -> „Apps“ die entsprechende App auswählen und dort verschieben. Um Fotos und Videos direkt auf der Speicherkarte zu speichern muss man in die Kameraeinstellungen gehen. Vom Werk aus ist immer die Speicherung auf den internen Speicher aktiviert.

Vibrationsdauer und Typ einstellen:

Bei Samsung gibt es einen Vibrationseditor und den gibt es auch beim LG G3. In den Einstellungen -> „Töne“ kann man nicht nur die „Vibrationsstärke“ anpassen, sondern weiter unten bei „Vibrationstyp“ kreativ werden und sein eigenes Vibrationsmuster erstellen. Leider kann man einzelnen Apps kein eigenes Muster zuordnen.

 

LG G4 Tipps und Tricks (5)Tastaturhöhe und Buttons einstellen:

Swiftkey oder Swype haben es vorgemacht und nun ziehen auch die Hersteller nach. Die Rede ist von besser anpassbaren Tastaturen. Die Tastatur von LG beherrscht mittlerweile Wortvorschläge, Autokorrektur und das „wischen-statt-tippen“ auf dem FF. Aber sie kann noch mehr. Unter anderem kann man die Höhe der Tastatur verändern oder auch die Position einzelner Buttons verändern oder ungenutzte Buttons komplett entfernen.

Screenshots erstellen:

Beim G3 gibt es zwei Möglichkeiten Screenshots zu erstellen. Bei der ersten hält man wie bei Android üblich die „Leiser-Taste“ und die „Power-Taste“ gleichzeitig gedrückt. Ist bei der Tastenanordnung aber oft genug ziemlich umständlich. Eine weitere Möglichkeit ist dann noch die vorinstallierte App QuickMemo+. Einfach über den Homebutton nach rechts oben wischen und die App QuickMemo+ auswählen. Hier rechts oben einfach auf das Icon mit der Diskette tippen und der Screenshot wird gespeichert. Auf Wunsch kann man diesen vorher noch mit einer Zeichnung, Grafik oder Text versehen. Alternativ kann man auch die QuickMemo+ App auch über die Shortcut-Leiste der in der Nachrichtenleiste starten.

Displaylupe aktivieren:

In einem Browser kann man ja durch doppeltes tippen die Ansicht. Ist ja ab und zu ganz nützlich. Beim G3 kann man so eine Lupe überall aktivieren. Einfach in den Einstellungen -> „Allgemein“ -> „Eingabehilfen“ -> „Sehen“ den Punkt „Touch-Zoom“ aktivieren. Nun kann man überall die Ansicht vergrößern, in dem man dreimal auf das Display tippt.

Icons anpassen:

LG bietet die Möglichkeit allen Apps ein neues Icon zu verpassen. Möchte man z.B. von der Googlemail App das Icon ändern, diese antippen und kurz gedrückt halten. Es erscheint für 3 Sekunden ein Pinsel, den man antippt. Hier kann man jetzt entweder aus vorgegebenen Icons ein neues aussuchen oder man tippt auf „Neu hinzufügen“. Dort kann man dann zum einen die Größe des neuen Icons von 1×1 bis 5×5 ändern und dort auch ein eigenes Bild setzen.

LG G4 Tipps und Tricks (7)Anrufe mit der Power-Taste beenden:

Eine Funktion die gerade mit der speziellen Tastenanordnung des G3 durchaus Sinn macht. Zu finden in den Einstellungen -> „Allgemein“ -> „Eingabehilfen“ -> „Ein-Austaste beendet Anruf“

Echtes Multitasking mit Dual-Window:

Mittlerweile echt nützlich finde ich die Dual-Windows Funktion. In der oberen Hälfte nach etwas im Browser suchen und im unteren Fenster mit den Google Maps die Route dorthin berechnen lassen. Diese Funktion startet man durch gedrückt halten der Zurück-Taste und dann rechts unten auf „Dual Window“.

LG G4 Tipps und Tricks (9)

 

QSlide ein- oder ausschalten:

Wer möchte kann sich ein paar vorinstallierte Apps wie den Kalender oder Dateimanager in einem kleinen Fenster anzeigen lassen. Leider geht das nur mit den vorgegebenen, aber für den ein oder anderen durchaus nützlich.

LG G4 Tipps und Tricks (10)

 

Hintergrund bei den SMS anpassen:

Beim G3 kann man sich auf Wunsche einen eigenen Hintergrund für die SMSe aktivieren. Einfach in die Nachrichten-App gehen und dort rechts oben in die Einstellungen -> „Allgemeine Einstellungen“ -> Hintergrund für Gesprächsansicht“ auswählen.

LG G4 Tipps und Tricks (11)

 

Unnötige Dateien entfernen:

Auch bei Android sammelt sich im Laufe der Zeit jede Menge Müll in Form von Dateien im Cache an. Anstatt jetzt mühsam zu suchen, kann das G3 dabei helfen. In den  Einstellungen -> „Allgemein“ -> „Smart Cleaning“ kann man diesen Speicherplatz wieder zurück holen.

LG G4 Tipps und Tricks (12)

 

Wecker per Puzzle abschalten:

Wer es schwer mit dem Aufstehen hat, kann sich im vorinstallierten Wecker ein Puzzle aktivieren, welches gelöst werden muss, um den Wecker abzuschalten. Danach schläft man sicher nicht mehr weiter…

Entwickleroptionen freischalten:

Um die Entwickleroptionen freizuschalten, einfach in die Einstellungen -> „Allgemein“ -> „Telefoninfo“ -> „Software-Informationen“ gehen und dort solange auf „Build-Nummer“ tippen, bis es aktiviert wurde. Zwei Schritte zurück im Menü findet man nun die „Entwickleroptionen“. Aber Achtung. Es hat einen Sinn, warum das so  gut versteckt ist…

LG G4 Tipps und Tricks (13)

 

Kontrast des Displays verändern/ Farben invertieren:

In den Einstellungen unter „Allgemein“ -> „Eingabehilfen“ -> „Sehen“ -> kann man mit diversen Einstellungen den Look der Oberfläche komplett verändern. Probiert es doch einfach mal aus. Man kann so die verrücktesten Kombinationen zaubern.

LED-Blitz als Benachrichtigungsleuchte aktivieren:

Eigentlich für Sehbehinderte gedacht, wird diese Funktion auch bei normal Sehenden immer beliebter. Kommt ein Anruf oder eine Benachrichtigung rein, blitzt die Blitz-LED auf und das kann man dann wirklich nicht übersehen. Aktiviert wird das in den Einstellungen -> „Allgemein“ -> „Eingabehilfen“ -> „Hören“ kann „Blitz-Benachrichtigungen“

Displayhelligkeit und Lautstärke in der Nachrichtenleiste ausblenden:

Ab Werk werden die beiden Slider in der Leiste angezeigt, aber man kann sie sehr einfach ausblenden. Dazu einfach die Liste der Shortcuts ganz nach rechts scrollen und dort „Bearbeiten“ auswählen. In der angezeigten Liste ganz oben kann man dabei die beiden Slider deaktivieren, in dem man die Haken entfernt.

LG G4 Tipps und Tricks (14)

 

Bilder und Videos in der Galerie verstecken:

Wer bestimmte Bilder in der Galerie verstecken bzw. mit einem Passwort oder Muster sichern möchte, kann dies folgendermaßen machen. In die Einstellungen -> „Allgemein“ -> „Sicherheit“ -> „Inhaltssperre“. Hat man dort alles eingestellt, kann man in der Galerie beliebige Bilder und Videos sperren. Mit ganzen Alben geht das nur über die Auswahl aller Bilder innerhalb eines Albums.

LG G4 Tipps und Tricks (16)

 

Drei Modis für die Kamera:

Die Kamera des LG G4 hält insgesamt drei Modis für die Bedienung bereit. Auszuwählen links oben bei den drei Punkten. Zuerst einmal „Einfach“. Hier gibt es keinerlei Optionen und mit tippen auf das Display wird ein Foto erstellen. Taugt aber nicht viel und Videos kann man hier auch nicht machen. Die meisten werden wohl den „Allgemein“-Modus nehmen. Hier spielt die Automatik alle ihre Stärken aus und liefert schon sehr gute Ergebnisse. Die Profis werden aber „Manuell“ auswählen. Hier können dann sämtliche Einstellungen wie Weißabgleich (WB), Fokus (MF), Helligkeit (+/-), ISO (50 bis 2700) sowie die Verschlusszeit (S) und AE-L einstellen.

LG G4 Tipps und Tricks (1)

Fotos im RAW-Format speichern:

Ja, auch das ist möglich. Allerdings muss man dafür wie eben beschrieben in den Modus „Manuell“ wechseln und kann dann am linken Rand zwischen JPG und eben RAQ-Format umschalten.

Kamera im Standby starten:

Man kann die Kamera direkt aus dem Standby starten, in dem man die Leiser-Taste zweimal drückt. In der Voreinstellung wird direkt nach dem Start auch gleich ein Foto gemacht. Um nur die Kamera als solches zu starten, kann man in den Einstellungen unter „Allgemein“ -> „Schnellzugriff-Tasten“ ganz nach unten scrollen und den Haken bei „Schnellauslöser“ entfernen.

LG G4 Tipps und Tricks (17)

 

„Lauter“ Taste neu belegen:

Es gibt eine kostenlose App, mit der man die „Lauter“ Taste auf der Rückseite neu belegen kann. Ein Root ist dafür nicht notwendig. Ganz pranktisch, um dort mit einem Doppelklick z.B. die Taschenlampe zu aktivieren. In der App wird auch die Leiser-Taste zum konfigurieren angezeigt, aber ab Android 5.x Lollipop kann man leider nur noch die Lauter-Taste neu belegen.

Playstore: Key Plus for LG G4, G3, G Pro

Screenshot_2015-06-22-19-24-06

Selfie per Geste machen:

Das G3 macht Selfies ohne das man eine Taste drücken muss. Einfach auf die Frontkamera umschalten und die Handfläche zeigen. Nun eine Faust machen und es erscheint ein blauer Balken und Hinweis. Wenn man jetzt die Faust öffnet ertönt ein 3 Sekunden Countdown und das Selfie wird erstellt.

[abx product=“33323″ template=“33235″]

About Peter W.

Mit meinen Tests will ich den "normalen" Interessenten davor bewahren, sein hart verdientes Geld für Müll auszugeben. Denn leider ist es Fakt, das nicht alles Gold ist, was glänzt. Daher gibt es von mir kein Technik-Chinesisch sondern Klartext. Wie ich teste könnt ihr hier nachlesen: http://mobi-test.de/uber-uns/ Wenn ihr Fragen habt, dann verfasst einen kurzen Kommentar und wir versuchen diesen zu beantworten.

2 Comments

  • Unbeliver sagt:

    Super Tipps….Danke hierfür.:-)… & ich erlaube mir zwei kleine Aktualisierungen/Ergänzngen anzufügen.;-)

    Diese Einstellung:
    „Anrufe mit der Power-Taste beenden:

    Eine Funktion die gerade mit der speziellen Tastenanordnung des G3 durchaus Sinn macht. Zu finden in den Einstellungen -> „Allgemein“ -> „Eingabehilfen“ -> „Ein-Austaste beendet Anruf“ “

    ist jetzt bzw. mit dem G4 unter „Netzwerke“ -> „Anrufe“ -> „Ein-Austaste beendet Anruf“ zu finden.

    „Lauter“ Taste neu belegen:

    Dies funktioniert, nur ist es nicht wie bei der Leiser-Taste mit der Kamera-App das man sofort in selbige kommt, sondern muss vorher wischen oder den Knock-Code eingeben, je nachdem was man eingestellt hat…ist aber trotzdem schneller.

    Grüße.:-)

  • Mandack sagt:

    Wie in der tollen Anleitung von Peter W. erwähnt, ist die die Einstellung „Ein-/Austaste beendet Anruf“ auch unter „Einstellungen > Allgemein > Eingabehilfen > Sehen > Ein-/Austaste beendet Anruf“ zu finden.

    Die Belegung der „Lauter“-Taste mit Taschenlampe funktioniert direkt durch Doppeltippen ohne weitere Umwege.

    Beste Grüße

Leave a Reply

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen