Gestern war das LG Optimus G noch ein Gerücht, heute ist das LG-F180 schon offiziell. Schick sieht es ja aus, allerdings ist es genau das eingetreten, was ich befürchtet habe.

Aber zunächst einmal die technischen Daten:


  • Android 4.0.3 Ice Cream Sandwich (Update auf 4.1 kommt)
  • LG Optimus UI 3.0
  • 4,7″ IPS True HD Display mit 1280 x 768 Pixel
  • 1,5 GHz APQ8064 Snapdragon S4 Quad-Core Prozessor
  • 2 GB RAM
  • 32 GB interner Speicher
  • LTE
  • NFC
  • DLNA
  • GPS
  • 13 Megapixel Kamera
  • 1,3 Megapixel Frontkamera
  • 131,9 x 68,9 x 8,45 mm
  • 145 g
  • 2100 mAh

Vergleicht man es mit dem LG Optimus 4X HD (Link zum Testbericht), wird man sehr schnell sehen, dass es sich hier eigentlich nur um ein aufgebohrtes 4X HD handelt. Ein anderer Prozessor, der zwar gleich taktet aber von vielen als potenter als ein Tegra 3 gehalten wird, mehr RAM, gleiches Display, bessere Kamera, ein bisschen schwerer und minimal schwächerer Akku und LTE.

Preis gibt es leider noch keinen, aber da bin ich persönlich mal sehr gespannt. Lohnt es sich auf den Neuling zu warten oder jetzt beim derzeit recht günstigen 4X HD zuschlagen?

In Asien kommt es in den nächsten Tagen auf den Markt, bei uns wird es wohl auf der IFA zu sehen sein und dann kurz danach erhältlich sein.

Hands-On:

http://www.theverge.com/2012/8/28/3273714/lg-optimus-g-hands-on-gallery#3705823

Quelle / via

[asa]B007UN4DQ2[/asa]

1 KOMMENTAR

  1. Soweit ich das sehe handelt es sich nicht um das gleiche Display wie beim LG Optimus 4X HD. Beim Optimus G löst das Display mit 1280 x 768 Pixel auf, beim 4X HD nur mit 1280 x 720 Pixel.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here