Kennt  ihr schon das LG Optimus LTE? Nein. Wie der Name schon sagt, arbeitet dieses Smartphone mit LTE Technik. Bei den Amis ist es schon ein echter Renner, hier zu lande leider noch nicht erhältlich. Aber da LTE ja schwer im kommen ist wurde nun auf dem diesjährigen MWC angekündigt, dass das Gerät auch „bald“ zu uns kommen soll. Einen genauen Termin gibt es aber leider noch nicht.

Die technischen Daten sind nicht schlecht. Das große 4,5″ Display soll besonders helle und natürliche Farben darstellen. Leider nur Android 2.3.

Die wichtigsten Daten im Blick:

  • Android 2.3 Gingerbread
  • 1,5 GHz Dual-Core Prozessor
  • 4,5″ True HD IPS Display mit 1280 x 720 Pixel
  • 8 Megapixel Kamera mit Autofokus und LED-Blitz
  • 1,3 Megapixel Frontkamera
  • LTE & HSPA+
  • HDMI
  • DLNA
  • NFC inkl. NFC Tag+ Funktion
  • Wi-Fi Direct
  • 132,9 x 67,9 x 10,4 mm
  • 135 g
  • 1830 mAh Akku

Hier findet ihr eine kleine Bildergalerie. Was meint ihr gefällt euch das Gerät?

Pressemitteilung:

rstes LTE Smartphone mit True HD IPS Display kommt nach Deutschland

LG Superseller setzt seinen Siegeszug in Deutschland fort

Ratingen, 27. Februar 2012 — Eine Million verkaufter Geräte in den USA, Kanada und Korea das ist die bisherige Erfolgsbilanz des Optimus LTE. Jetzt ist klar, dass das Erfolgsmodell demnächst nach Deutschland kommt. Das ultraschnelle Smartphone bietet neben LTE-Konnektivität ein True HD IPS Display.

Das LG Optimus LTE versteht sich als Antwort auf ein verändertes Kommunikationsverhalten der Smartphone-Nutzer. „LTE ist keine Technologie für die ferne Zukunft, sondern wird auch in Deutschland schon bald zum Standard gehören. Diesen Schritt werden wir mit der Markteinführung des LG Optimus LTE aktiv begleiten“, erklärt Michael Wilmes, Manager Public Relations bei der LG Electronics Deutschland GmbH. „Wir haben international bereits in einem sehr frühen Stadium auf die LTE-Technologie gesetzt und sind so genau zum richtigen Zeitpunkt für den deutschen Markt bereit.“

Pionier auf LTE-Kurs

LG ist der weltweit führende Inhaber von LTE-Patenten: Laut einer aktuellen Studie von Jefferies & Company besitzt das Unternehmen 23 Prozent der ca. 1.400 LTE-Patente, die weltweit angemeldet sind. Bereits 2007 demonstrierte LG als erster Mobilfunkanbieter weltweit die LTE-Technologie und im Jahr 2008 den weltweit ersten LTE-Modem-Chipsatz. 2010 brachte LG die schnellste LTE-Technologie der Welt auf den Markt und führte den ersten Video-Telefonanruf über ein LTE-Netz durch.

Klassenprimus

Aber nicht nur in punkto Konnektivität ist LG Vorreiter. Das neue True HD IPS Display des LG Optimus LTE mit einer Bildschirmdiagonale von 11,43 cm steht für hohe Auflösung, Helligkeit und Klarheit sowie eine absolut natürliche und originalgetreue Farbdarstellung.

Und auch sonst muss sich das LTE-Smartphone nicht verstecken: Eine verbesserte Performance mit einem 1,5 GHz Dual-Core-Prozessor basierend auf dem Android 2.3 Gingerbread Betriebssystem und ein leistungsstarker Akku mit 1.830 mAh machen das Optimus LTE zu einem idealen Partner bei der Nutzung aller Medien. Für noch besseren Anschluss sorgen die WiFi-Direct TM und DLNA-Unterstützung.

Der Preis des Optimus LTE wird bei Marktstart bekannt gegeben.

Quelle / Quelle

1 KOMMENTAR

  1. Endlich. Ich kaufe Handy’s für mindestens die nächsten 2 Jahre. Also muss LTE einfach dabei sein.
    Aber, hätte ein 4″ Display nicht auch gereicht‘ Und was ist mit GPS?

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here