LG X3 – der 4-Kerner kommt als LG Optimus 4X HD

In den letzten Wochen gab es zu einem LG X3 genannten Super-Smartphone immer wieder die wildesten Gerüchte. Das Erste Quad-Core der Süd-Koreaner soll es werden, dazu noch ein 4,7″ IPS LCD Display, dazu noch 16 GB interner Speicher und eine 8 Megapixel Kamera. Jetzt hat das Baby wohl einen neuen bekommen.

Es soll laut pocketnow.com als Optimus 4X HD auf der MWC vorgestellt werden. Das 4X könnte dabei für den 4-Kern Prozessor stehen. Warum, fragt ihr euch?

Vielleicht, weil das Erste Dual-Core von LG in den USA unter dem Namen Optimus 2X auf den Markt gebracht wurde. Bei uns bekanntlich als Optimus Speed.

Das es direkt zum Verkaufsstart mit Ice Cream Sandwich kommt, dagegen sprechen die Buttons unterhalb des Displays, die man bei ICS bekanntlich nicht mehr benötigt. Sofern das bisher einzige Foto echt ist.

Von daher müssen wir jetzt einfach mal abwarten, was in den nächsten Tagen noch so von LG kommt, denn der Hersteller hat angefangen beinahe täglich eine Neuheit noch vor der MWC vorzustellen.

Pressemitteilung:

Weltpremiere auf dem Mobile World Congress: LG präsentiert Quad-Core Smartphone mit True HD IPS Display

LG Optimus 4X HD: Echte PC-Performance in einem Mobiltelefon

Ratingen, 23. Februar 2012 — LG präsentiert auf dem kommenden Montag in Barcelona beginnenden Mobile World Congress sein erstes Smartphone mit Quad-Core-Prozessor. Das LG Optimus 4X HD bietet dank der Kombination aus dem neuesten 1,5 GHz Tegra 3 von NVIDIA und einem 1080p x 720p True HD IPS-Display die Leistung eines PCs in einem Mobiltelefon.

„Es ist jetzt genau ein Jahr her, dass LG das erste Dual-Core-Smartphone der Welt vorgestellt hat — heute gehen wir mit dem nächsten Meilenstein an die Öffentlichkeit“, sagt Dr. Jong-Seok Park, President und CEO der LG Electronics Mobile Communications Company. „Aber nicht nur die Geschwindigkeit macht das LG Optimus 4X HD so einmalig, sondern auch der Nutzen, den wir den Kunden mit einem HD-Multimedia-Erlebnis im handlichen Mobilformat bieten.“

Der NVIDIA Tegra 3 Prozessor ist der weltweit einzige 4-PLUS-1™ Quad-Core Mobilprozessor, der mit hoher Multimedia-Leistung überzeugt und dabei einen fünften Batteriespar-Core für weniger aufwändige Aufgaben wie Active-Standby und Musikwiedergabe nutzt. Wenn die 12-Core-GPU (Graphics Processing Unit) im Tegra 3 mit voller Geschwindigkeit läuft, sorgt sie für ein herausragendes Seherlebnis und für Spielspaß in Konsolenqualität.

Dank des True HD IPS-Displays bietet das Optimus 4X HD eine unübertroffene Darstellungsqualität in echter HD-Auflösung und gestochen scharfe Bilder sowie die verzerrungsfreie Anzeige von Farben und Formen.

Das Optimus 4X HD ist mit einem 16 GB internen Speicher ausgestattet und läuft unter Android 4.0 Ice Cream Sandwich, der neuesten Version des Android Betriebssystems. Neben der hervorragenden Anzeigequalität und hohen Performance bietet das Optimus 4X HD auch eine BSI-Sensor-Kamera (Backside Illumination) mit einer Auflösung von 8 Megapixeln und LED-Blitz sowie anspruchsvolle Funktionen, die noch mehr Multimedia-Vergnügen garantieren. Ein 2.150 mAh starker Akku versorgt das Highend-Smartphone mit Energie.

Und nicht zuletzt haben die LG-Designer darauf geachtet, dass das Aussehen des neuen Smartphones seiner Leistungsfähigkeit in nichts nachsteht. Das nur 8,9 mm dünne, elegante Smartphone besticht durch ein sogenanntes „Prismakanten“-Design mit hochwertigen Materialien und edlem Look.

Weitere Informationen zum revolutionären neuen Optimus 4X HD bietet LG an seinem Stand (Halle 8) auf dem MWC 2012, der vom 27. Februar bis 1. März 2012 in Barcelona stattfindet.

Die wichtigsten Spezifikationen:

· Chipsatz: Quad-Core-Prozessor mit 1,5 GHz (NVIDIA Tegra 3)

· Display: 4,7-Zoll/11,93-Zentimeter-True HD IPS (1280 x 720)

· Speicher: 16 GB eMMC und 1 GB LP DDR2

· Kamera: 8,0 MP BSI Sensor (Rückseite) und 1,3 MP (Vorderseite)

· Betriebssystem: Android 4.0 Ice Cream Sandwich

· Akku: 2.150 mAh

Quelle / Quelle

About Peter W.

Mit meinen Tests will ich den "normalen" Interessenten davor bewahren, sein hart verdientes Geld für Müll auszugeben. Denn leider ist es Fakt, das nicht alles Gold ist, was glänzt. Daher gibt es von mir kein Technik-Chinesisch sondern Klartext. Wie ich teste könnt ihr hier nachlesen: http://mobi-test.de/uber-uns/ Wenn ihr Fragen habt, dann verfasst einen kurzen Kommentar und wir versuchen diesen zu beantworten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen