Meizu MX4 Pro im Dauertest – die Übersicht

Meizu MX 4 Pro Banner

Nach langer Zeit habe ich mir mal wieder ein China-Handy für einen Dauertest ins Haus geholt. Das Meizu MX4 Pro ist ein High-End Phablet, was alleine vom Datenblatt her ganz locker mit den „Großen“ dieser Gattung mithalten kann. Aber wie sieht es in der Realität aus? Kann es auch im Praxistest überzeugen und gibt es Einschränkungen weil es so ein Chinaböller ist? Der Dauertest wird es aufdecken und hier in der Übersicht findet ihr alle wichtigen Daten und Infos zum Testkandidaten.

unnamed

Wie die Bezeichnung MX4 Pro schon vermuten lässt, ist es dem Meizu MX4 nicht unähnlich. Und wie man auf den ersten Blick sehen kann, ist das MX4 Pro eine ziemliche 1:1 Kopie des iPhone 6 Plus (Testbericht). Nicht nur die Optik, sondern auch ein bisschen von der Technik. Denn auch hier befindet sich im Homebutton der Fingerabdruckscanner. Eine Speichererweiterung per MicroSD ist leider nicht vorgesehen. Einer der schärfsten Konkurrenten dürfte aber das OnePlus One (Testbericht) sein. Die Ausstattung ist auf demselben hohen Niveau und preislich liegt es ebenfalls in dieser Region. Mittlerweile hatte ich ja schon einige Phablets getestet und daher bin ich sehr gespannt, wie sich das MX4 Pro so schlägt. Das Testgerät wurde mir freundlicherweise von tradingshenzhen.net zur Verfügung gestellt. Einem deutschen Onlineshop, der sich auf solche Smartphones aus China inkl. deutschen Support spezialisiert hat.

Technische Daten:Meizu MX4 Pro_8

  • Android 4.4.4 KitKat
  • Flyme 4.1 OS
  • 5,5″ JDI LCD Display mit 2560 x 1536 Pixel
  • 546 ppi
  • Gorilla Glass 3
  • 4x 2 GHz + 4x 1,5 GHz Exynos 5430 Octa-Core Prozessor
  • Mali T628 MP6 GPU
  • 3 GB RAM
  • 16 / 32 / 64 GB interner Speicher
  • 20,7 Megapixel Kamera mit Sony IMX220 Sensor mit 4K Videoaufnahme
  • 5 Megapixel Frontkamera mit 1080p Videoaufnahme
  • LTE 2100/1800/2600 MHz
  • NFC
  • GPS / GLONASS
  • Bluetooth 4.0 LE
  • WLAN 802.11 a/b/g/n/ac (2,4 GHz /5 GHz)
  • Fingerabdruckscanner
  • 150,1 x 77 x 9 mm
  • 158 g
  • 3350 mAh (nicht wechselbar)

Produktseite: meizu.com/de/mx4pro

Ausführliche Bedienungsanleitung: nicht verfügbar

Bei den Farben kann man zwischen Grau, Weiß und Gold auswählen. Das Modell mit 16 GB bietet trandingshenzhen.net aktuell ab 362 € an. Die Version mit 32 GB ab 417 €. Leider ist die das mit 64 GB nicht zu bekommen.

Übersicht:

Teil 1 – Unboxing und Erster Eindruck
Teil 2 – Betriebssystem, Apps und Performance
Teil 3 – Display, Kamera und Akku
Teil 4 – Klang, Konnektivität und Fazit

 

About Peter W.

Mit meinen Tests will ich den "normalen" Interessenten davor bewahren, sein hart verdientes Geld für Müll auszugeben. Denn leider ist es Fakt, das nicht alles Gold ist, was glänzt. Daher gibt es von mir kein Technik-Chinesisch sondern Klartext. Wie ich teste könnt ihr hier nachlesen: http://mobi-test.de/uber-uns/ Wenn ihr Fragen habt, dann verfasst einen kurzen Kommentar und wir versuchen diesen zu beantworten.

Leave a Reply

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen