Moto X Force – das HIgh-End Smartphone mit dem garantiert bruchsicheren Display kommt nach Deutschland

Moto X Force Banner

Die berühmt, berüchtigte Spider-App kennt jeder. Keiner will sie, aber viele haben sie. Schaut man mal genauer hin, sieht man viele Smartphonebesitzer mit einem Handy herumlaufen, bei dem das Display in irgendeinerweise beschädigt ist. Motorola möchte damit Schluss machen und hat dafür ShatterShield entwickelt. Dieser Displayschutz garantiert die Bruchsicherheit. Aber auch sonst hat das Moto X Force einiges zu bieten. Alle Infos, Daten und Links findet ihr hier.

 

Rein optisch sieht man sofort, das das Moto X Force zur aktuellen X-Serie von Motorola gehört. Von der Technik her ist es ein Mix aus dem Moto X Play (Testbericht) und dem Moto X Style, allerdings noch etwas aufgepeppt, was z.B. den Prozessor angeht. Aber was das Force erst zum Force macht, ist der neue Schutz vor Displaybrüchen. Vergesst Gorilla Glas, denn Motorola hat dem X Force eine Neuheit mit dem Namen ShatterShield spendiert.

ShatterShield besteht aus insgesamt 5 Schichten und schützt das Display bei einem Sturz vor dem Zerspringen oder Brechen. Und Motorola garantiert das sogar!!!

In der Pressemitteilung liest sich diese Garantie so:

Für das Display und das integrierte Glas gilt eine Garantie gegen Bruch und Sprünge für die Dauer von vier (4) Jahren ab dem ursprünglichen Kaufdatum; Kratzer oder andere Beschädigungen der austauschbaren Schutzfolie sind von dieser Garantie ausgenommen. Das Smartphone ist nicht stoßfest oder darauf ausgelegt, allen Sturzschäden standzuhalten. Es gelten weitere Garantieausschlüsse, darunter Kratzer und andere optische Beeinträchtigungen, vorsätzliche Beschädigung oder unsachgemäßer Gebrauch sowie normale Abnutzung. Weitere Details zur eingeschränkten Garantie unter www.motorola.de.

Technische Daten:

  • Android 5.1.1 Lollipop
  • 5,4″ AMOLED Display mit 2560 x 1440 Pixel
  • 540 ppi
  • Motorola ShatterShield
  • 4 x 2 GHz / 4 x 1,5 GHz Snapdragon 810 64bit Octa-Core Prozessor
  • Adreno 430 GPU
  • 3 GB RAM
  • 32 / 64 GB interner Speicher
  • microSD bis 2 TB
  • 21 Megapixel Kamera mit Dual-LED Blitz und 4K Videoaufnahme
  • 5 Megapixel Frontkamera
  • LTE Cat.6
  • WLAN 802.11 b/g/n/ac (2,4 GHz / 5 GHz)
  • Bluetooth 4.1 LE
  • Miracast
  • NFC
  • GPS / GLONASS
  • Micro-USB 2.0
  • Wasser- und staubdicht nach IPx7
  • 49,8 x 78 x 7,6 – 9,2 mm
  • 169 g
  • 3760 mAh
  • QuickCharge
  • Qi kabelloses Laden

Produktseite: motorola.co.uk/moto-x-force

Das Moto X Force kommt ab Januar 2016 in der Farbe Black Ballistic Nylon zum Preis von 699 € in den Handel und ich werde mich mal um ein Testgerät bemühen. So eine Garantie muss ich ausprobieren…

Video:

Pressemitteilung

About Peter W.

Mit meinen Tests will ich den "normalen" Interessenten davor bewahren, sein hart verdientes Geld für Müll auszugeben. Denn leider ist es Fakt, das nicht alles Gold ist, was glänzt. Daher gibt es von mir kein Technik-Chinesisch sondern Klartext. Wie ich teste könnt ihr hier nachlesen: http://mobi-test.de/uber-uns/ Wenn ihr Fragen habt, dann verfasst einen kurzen Kommentar und wir versuchen diesen zu beantworten.

One Comment

  • misterT sagt:

    Interessantes Gerät für High end Nutzer, allerdings gebe ich schon lange keine 600€ für ein Smartphone aus.
    Das Review schaue ich mir trotzdem an =)

Leave a Reply

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen