Motorola RAZR – offizielle Ice Cream Sandwich ROM, neue Funktionen und ein Ausblick auf neue Modelle

Motorola scheint mit den RAZR Verkäufen zufrieden zu sein, denn Motorolas Senior VP Alain Mutricy, zuständig für die Produkte bei Motorola, hat in einem Interview einen Ausblick auf 2012 gegeben. Demnach werden uns wohl noch ein paar Neuheiten aus der RAZR-Serie erwarten und dazu neue Funktionen, die jedoch nicht auf die RAZR begrenzt sind. Dazu gibt es erste Screenshots einer Android 4.0.3 Firmware für die Rasierklinge.

Eine solche neue Funktionalität soll „smart-Actions“ sein. An sich nichts neues, denn hierbei kann man dem Smartphone sagen, was es denn automatisch so tun soll, wenn man dieses oder jenes macht. Stöpselt man das Headset ein, könnte z.B. der Player automatisch. Also nichts revolutionäres, aber damit spart man sich vielleicht schon wieder die Installation einer passenden App.

Und weils so schön ist, werden wir wohl noch ein paar mehr Geräte der RAZR Serie zur Auswahl bekommen. Anfangen wird es wohl mit dem RAZR MAXX und vielleicht dem RAZR HD, über die wir ja schon berichtet haben. Leider gibt es immer noch keine Info, ob diese beiden auch zu uns nach Deutschland kommen werden.

Viel interessanter für RAZR Nutzer dürften folgende Screenshots sein, denn im Netz sind eben solche aufgetaucht. Sie zeigen eine frühe Version von Android 4.0.3 Ice Cream Sandwich in einer internationalen Version und wer mutig ist, kann sich die ZIP schon mal runterladen und auf eigenes Risiko brutzeln. Die Version nennt sich 651.167.20 Retail en.EU

Allerdings scheint diese wirklich noch in einem sehr frühen Stadium zu sein, denn von MotoBlur sieht man nicht viel und die ersten Mutigen melden Probleme im Bezug auf Stabilität, Display oder WLAN/ UMTS Verbindungen. Von daher also wirklich sicher sein, was man sich da antun kann.

Download: Blur_Version.651.167.20.XT910.Retail.en.EU.zip (211 MB)

Bleibt zu hoffen, das man bei Motorola nicht wieder den gleichen Fehler macht wie bei der alten RAZR Familie. Denn auch hier hatte man seinerzeit bis zum Erbrechen Neuauflagen  im Wochentakt auf den Markt geworfen. Das Resutat kennt man ja…

Quelle / Quelle / via

[asa]B006HGOJIU[/asa]

About Peter W.

Mit meinen Tests will ich den "normalen" Interessenten davor bewahren, sein hart verdientes Geld für Müll auszugeben. Denn leider ist es Fakt, das nicht alles Gold ist, was glänzt. Daher gibt es von mir kein Technik-Chinesisch sondern Klartext. Wie ich teste könnt ihr hier nachlesen: http://mobi-test.de/uber-uns/ Wenn ihr Fragen habt, dann verfasst einen kurzen Kommentar und wir versuchen diesen zu beantworten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen