MSI Primo 81 – ein China-Tablet mal andersrum

MSI Primo81_Banner

MSI Primo81_BannerViele finden, dass ich zu kritisch bin. Aber wenn auf einem Tablet das Logo eines namhaften Herstellers prangt, heißt das nicht zwangsläufig, dass das Brettchen auch was taugt. Viele greifen einfach in die großen Regale der Chinesen und lassen ihr Logo auf ein 08/15 Standard-Modell drucken. So wohl auch beim MSI Primo81.


Ok, nicht jeder baut sein eigenes Tablet. Aber muss man sich wirklich mit so einem Ding den Ruf verderben? Dabei lesen sich die Daten für ein Einsteigertablet gar nicht mal so schlecht.

Technische Daten:

  • Android 4.2 Jelly Bean
  • 7,85″ IPS Display mit 1024 x 768 Pixel
  • 1 GHz Allwinner A31s Quad-Core Prozessor
  • PowerVR SGX544MP2 GP
  • 1 GB RAM
  • 16 GB interner Speicher
  • microSD bis 32GB
  • WLAN 802.11b/g/n
  • 2 Megapixel Kamera
  • 0,3 Megapixel Frontkamera
  • Micro-USB 2.0
  • OTG
  • Mini-HDMI
  • 200 x 135 x 7,8 mm
  • 330 g
  • 3500 mAh

Produktseite (englisch): http://www.msi.com/product/Primo-81.html

Ab Mitte November soll es in den Farben Weiß/Silber und Schwarz/Blaugrau-Metallic zum Preis von 199 € in den Handel kommen. Aber Achtung. Wer sich aber ein bisschen in der Szene auskenn und ein bisschen genauer hinschaut wird ganz schnell merken, dass es sich hierbei wirklich um so ein China-Böller handelt. Da könnte auch gerne PIPO draufstehen oder RAMOS oder ODYS und wie sie alle heißen.

Ich möchte es nicht ohne einen Test schlecht reden, aber von dieser Art Tablets habe ich mittlerweile die Nase mehr als voll. Am Ende doch nur Murks. Etwas billiger aber besser ist da z.B. ein Acer Iconia A1-810 (Testbericht). Oder legt ein bisschen was drauf und kauft euch ein Samsung Galaxy Tab 3 8.0. Ist das zu kritisch oder einfach nur meine Meinung?

 

Pressemitteilung

About Peter W.

Mit meinen Tests will ich den "normalen" Interessenten davor bewahren, sein hart verdientes Geld für Müll auszugeben. Denn leider ist es Fakt, das nicht alles Gold ist, was glänzt. Daher gibt es von mir kein Technik-Chinesisch sondern Klartext. Wie ich teste könnt ihr hier nachlesen: http://mobi-test.de/uber-uns/ Wenn ihr Fragen habt, dann verfasst einen kurzen Kommentar und wir versuchen diesen zu beantworten.

2 Comments

  • Wlan, Wlans, Wlanrouter, WiFi, Wlan auf Events, Wlanfunk, Wlankommunikation : MSI Primo 81 – ein China-Tablet mal andersrum › mobi-test sagt:

    […] MSI Primo 81 – ein China-Tablet mal andersrum › mobi-test […]

  • valmorphanize sagt:

    Mmh, ja -größtenteils-. Diese China-white-box-tablet-Sache nimmt natürlich überhand. Ich besitze ein Onda V818, welches mit dem MSI zu ca. 99% identisch ist und findes es, naja, eben chinesisch. Im Grunde ganz gut mit ein paar unübersehbaren aussetzern bei der Konstruktion. Nur gibt es bei den ganzen Zweitverwerten (Pearl, IconBit etc.) nie Firmwareupdates, dann doch lieber gleich das chinesische Original. PS: 3500mA/h sind ein Scherz

Leave a Reply

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen