Liquipel--1979

Nano Technologie für Smartphones – Liquipel macht es möglich

Bald müssen wir uns all keine Sorgen mehr um unsere Smartphones machen, zumindest was das Thema “Wasserkontakt” angeht. Denn es gibt ja schon länger, wie die meisten wohl wissen, die wunderbare nano Technologie. Aber das beste ist jetzt gibt es auch einen Hersteller der diese Wundertechnik für Smartphones einsetzen will.

Die Rede ist von Liquipel. Anfang 2012 hat diese Firma bereits auf der CES für ihr Produkt geworben, die jedes beliebige Smartphone quasi “wasserscheu” macht, denn Wasser perlt einfach ab. Dabei wird auch das Innenleben der Geräte versiegelt.

Auf dem MWC wurden nun wieder für den Europastart geworben, zwar ist noch kein genauer Termin festgelegt, aber bald soll es kommen.Denn es soll bereits bald eine Zusammenarbeit mit einem französischen Unternehmen starten und somit dann auch sehr bald in anderen Ländern in Europa.

Der Preis soll bei ca. 50€ + Versand liegen, denn man muss sein geliebtes Gerät erst einschicken und bekommt es dann versiegelt wieder zurück.

Zum Abschluss noch ein kleines Video, dass zeigt wie toll das wirklich schon geht. ;)


Quelle / Quelle

About Patrick M.

Technik hatte mich schon immer begeistert, aber als ich dann irgendwann so richtig mit dem Handy Modding angefangen habe ging es dann los, ich hätte nie gedacht, dass man soviel aus seinem Handy holen kann und wo dann die Smartphones immer mehr kamen wurde es erst recht interessant. Dank mobi-test.de geht mir ein Traum in Erfüllung und nun kann ich meine Sucht in Form eines Handytesters noch mehr befriedigen, wa? :D

Check Also

HTC One M9 Banner

HTC One M9 – das neue Topmodell bietet viele Neuerungen

Der MWC ist gerade gestartet und wie zu erwarten, hat es mit dem HTC One ...

Motorola Moto E (2015) Banner

Motorola Moto E (2015) – jetzt etwas größer, schneller, mit Frontkamera und LTE

Motorola stand am Abgrund, vielleicht auch schon ein Tag darüber hinaus. Dann kamen sie wieder ...