Navigon 4.0 für Android verfügbar

Navigon hat heute per Pressemitteilung kund getan, das für die Android Version des Navis ein umfangreiches Update auf die Version 4.0 zur Verfügung steht. Dabei stand nicht nur eine leichte Überarbeitung der Oberfläche im Vordergrund sondern auch unter der Haube hat sich etwas getan und es gibt jetzt noch mehr Extras, die man allerdings käuflich erwerben muss. Zur Einführung wurden die Preise gesenkt.

Natürlich können Besitzer einer Lizenz gratis updaten. Allerdings steht dieses Update derzeit nur für die Europa, USA und Kanada Version zur Verfügung. Der Rest soll zügig nachziehen.

Und weil die Pressemitteilungen von Navigon immer schön ausführlich sind, übernehme ich diese einfach mal:

“19.10.11

Volle Kontrolle über die Karten: NAVIGON veröffentlicht wegweisendes Update für Android-App

Ab sofort steht die neue Version „NAVIGON für Android 4.0“ zur Verfügung. Mit der neuen App können Android-Nutzer jetzt erstmals regelmäßige Kartenupdates beziehen. Darüber hinaus können die Karten mit „NAVIGON MyMaps“ bequem auf dem Handy verwaltet werden. So können Nutzer das Kartenmaterial individuell anpassen. Weitere Neuerungen sind drei zusätzliche Menü-Ansichten sowie eine überarbeitete Benutzeroberfläche. Zudem kann die Anwendung durch optionale Funktionen erweitert werden, die innerhalb der App erworben werden können. Die Anwendung läuft auch auf Android Tablets unter Honeycomb. Im Aktionszeitraum bis 2. November sind die Navigationslösung und das Karten-Abonnement vergünstigt erhältlich.

Hamburg, 19. Oktober 2011 – NAVIGON stellt die Version 4.0 seiner App für Android vor: Durch das Update erhält die Anwendung ein neues, flexibles Kartenkonzept, so wie es bisher kein anderer Anbieter auf den Markt gebracht hat. Hinzu kommen viele neue Funktionen und Erweiterungsmöglichkeiten. „Je individueller Nutzer die Navi-App an ihre persönlichen  Bedürfnisse anpassen können, desto besser wird die Anwendung“, sagt Gerhard Mayr, Vice President World-Wide Mobile Phone Business bei NAVIGON. „Deshalb haben wir die neue Version unserer Android-App so konzipiert, dass sie sich durch regelmäßig aktualisierbare Karten und andere optionale Elemente ergänzen lässt. Die überarbeitete Benutzeroberfläche und zusätzliche Inhalte erleichtern die Bedienung und sorgen für mehr Flexibilität.“

NAVIGON bringt Latest Map Garantie in die Android-Welt

Als erste Navigationslösung auf Android-Basis bietet „NAVIGON für Android 4.0” die „Latest Map Garantie“: Nach dem Kauf der App erhalten Anwender automatisch die zum Zeitpunkt der Registrierung aktuellste Karte.

Passende Karten für die nächste Fahrt aussuchen

Der Kartenmanager „NAVIGON MyMaps“ ermöglicht es Nutzern, ihre Anwendung genau mit den Karten auszustatten, die sie für die kommende Tour brauchen. Das spart Speicherplatz für andere Inhalte wie Musik oder Videos. Ausgewählt werden können jeweils einzelne Karten aus dem Regional- oder aus dem EU-Paket. Erstmals steht für die Navi-App via „NAVIGON FreshMaps XL” ein Kartenabo zur Verfügung. Gegen eine einmalige Gebühr kann der Anwender für mindestens zwei Jahre in jedem Quartal das aktuellste Kartenmaterial herunterladen. Nutzer einer Regionalvariante – z.B. DACH – erhalten mit dem In App Kauf gleichzeitig ein Upgrade auf das Kartenmaterial EU 44.

Neue Menü-Ansichten und übersichtlichere Bedienung

NAVIGON für Android 4.0 bringt mit der In App Option „NAVIGON Cockpit“ zusätzliche Informationen aufs Display. In der Cockpit-, Navigations- und Offroad-Ansicht werden die Durchschnittsgeschwindigkeit, das aktuelle Tempo sowie Beschleunigungsdaten angezeigt. Zeit, Geschwindigkeits- und Höhenwerte können gespeichert und später abgerufen werden. Darüber hinaus hat NAVIGON das User Interface überarbeitet. Die Software passt sich dadurch optimal der Größe des jeweiligen Screens an und lässt sich einfacher bedienen. Zugunsten eines besseren Überblicks sind auf einem kleineren Display zunächst nur die Menüs zu sehen, die am häufigsten verwendet werden. Weitere Menüs können bei Bedarf bequem in den Bildschirm gezogen werden. NAVIGON für Android 4.0 ist mit der Android-Version Honeycomb kompatibel und läuft somit auch auf entsprechenden Tablets.

Zusätzliche Funktionen und In App Optionen

Weitere Funktionen werten die App auf: Die „Notfallhilfe“ zeigt den aktuellen Standort des Nutzers an und unterstützt ihn bei der Suche nach Polizeistationen, Krankenhäusern, Apotheken oder Tankstellen. Die „Länderinformationen“ liefern ihm länderspezifische Hinweise beispielsweise zu Geschwindigkeitsbegrenzungen. Durch neue In App Optionen können Anwender die App individuell erweitern: Für Reise-Fans und Feinschmecker gibt es ab sofort den „Michelin Restaurant- und Hotelführer“, den „Grünen Reiseführer von Michelin“ sowie den „ADAC Campingführer“. Darüber hinaus lässt sich die App mit einem „All-in-One Sonderziel Paket” zu verschiedenen Themen wie Gesundheit oder Freizeitaktivitäten sowie mit den „NAVIGON Autogas- und Biodiesel-Stationen“ und dem Echtzeitdienst „Mobile Radarfallen Live“ ergänzen. Allen Neukunden steht zudem optional „Traffic Live“ zur Verfügung.1 Alle kostenpflichtigen Erweiterungen für NAVIGON für Android 4.0, die im Android Market bezogen werden, lassen sich über Google Checkout bezahlen.

Preise und Verfügbarkeit

Das Update für die Vollversion und für NAVIGON select steht ab sofort zur Verfügung.2 Bestandskunden können die Aktualisierung kostenlos im Android Market herunterladen. Neukunden können bis zum 2. November die Europaversion für 47,95 Euro erwerben (statt regulär 59,95 Euro), die App mit Regionalkarten DACH für 39,95 Euro (statt regulär 49,95 Euro). NAVIGON FreshMaps XL kostet für Nutzer der Europavariante im Einführungspreis 19,95 Euro (statt regulär 29,95 Euro). Anwender der Regionalvariante zahlen für den In App Kauf im Aktionszeitraum 29,95 Euro (statt regulär 39,95 Euro) und erhalten damit gleichzeitig ein Upgrade auf das Kartenmaterial von 44 europäischen Ländern.”

Quelle

Ähnliche Artikel:

  • Anonymous

    Âber es ist immernoch nicht für Tablets optimiert. Es gibt immernoch heftige Darstellungsfehler auf Honeycomb