Im Moment brodelt gar heftig im Apple Reich, denn aus verschiedensten Quellen liest man über einen kurz bevor stehenden Release des iPad 3 und von ersten Details zum iPhone 5, welche natürlich von hochgeheimen, superanonymen Tippgebern stammen. Ob diese Gerüchte jetzt wahr sind oder nicht, muss jeder für sich entscheiden, aber interessant sind diese allemal oder?

Also legen wir los…

Diverse asiatische Seiten berichten davon, das man am 24. Februar, das wäre Jobs 57., das iPad 3 präsentieren könnte. Man macht dieses an diversen Beobachtungen fest. So sollen bei Zulieferbetrieben in diesem Zeitraum Urlaubssperren verhängt worden sein, die Produktion des 3er soll angeblich schon auf Hochtouren laufen, um beim Start gleich mal 4 Millionen Einheiten auf Lager zu haben und Anfang März 2011 hat man ja das iPad 2 vorgestellt. Zu den Daten gibt es bisher nur die bereits bekannten Gerüchte. Retina Display mit einer Auflösung von  2048 x 1536 Pixel und auch bei den Größen schwirren ja immer noch das bekannte 9,7″ Format und ein kleineres 7,85″ Format im Raum umher. Dazu soll der A6 Prozessor die nötige Leistung bereit stellen.

Ebenfalls nur Gerüchte sind die jetzt bekannt gewordenen Details zum iPhone 5 Release.

Es soll im Herbst 2012 kommen und womöglich mit einem 4″ Display ausgestattet sein. Beim Backcover ist man sich uneins. Die einen schreiben von einem Gehäuse ala iPad 2, also aus Aluminium, die anderen schreiben von einem besonderen Kunststoff. Wie dem auch sei, bei Thema Antenne scheint man sich einig zu sein, das Apple das Antennendesign grundlegend ändert. Oben seht ihr ein Mockup von BGR und ganz ehrlich…das hat doch was oder?

Quelle / Quelle

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here