Nokia 808 PureView – erster Preis sorgt für dezentes Entsetzen

Mit dem Nokia 808 PureView möchte Nokia den Mark der High-End Smartphones von hinten aufrollen. Es trumpft nicht mit einem Super-Prozessor auf sondern mit einer Kamera, die ihresgleichen sucht. Dezente 41 Megapixel bringt der verbaute Chip und genau das soll potentielle Käufer zum Kauf animieren. Jetzt ist in England ein erster Preis veröffentlicht worden und der schockiert ein wenig.

Hier haben wir schon mal alle technischen Daten und Infos wie Hands-On Videos usw. zusammen getragen -> Link

Gerade weil ein 4″ ClearBlack AMOLED Display mit 640 x 360 Pixel, oder ein 1,3 GHz Single-Core Prozessor mit 512 MB RAM und 16 GB interner Speicher nach heutigen Standard eher zur Mittelklasse gehört ist der heute bekannt gegebene Preis von mobilefun.co.uk ziemlich beeindruckend. Dazu kommt noch, das Nokia seiner hauseigenen Software Plattform, früher mal Symbian genannt, keine wirkliche Zukunftsperspektive gönnt.

£539.95 sind umgerechnet 654 € und machen nicht gerade einen schmalen Fuß oder? Wer es trotzdem unbedingt haben muss, wird sich noch bis zum 7. Mai gedulden müssen.

Link: http://www.mobilefun.co.uk/sim-free-nokia-808-pureview-p34294.htm

Hoffen wir mal, das das nicht wirklich die endgültigen Preise sind. Klar, das gerade solche Techniken wie die einer Kamera teuer sind, aber würdet ihr so viel Geld dafür bezahlen?

Quelle / Quelle

Ähnliche Artikel:

  • http://eve-c.org EveConnected

    Der Preis von Notebooksbilliger ist mit ~500€ da wohl realistischer.

  • markus_emmtee

    Ein Symbian Gerät um die €500… Genau Nokia, bekomme ich da nen Trabbi mit drauf?

  • Peter M.

    Bis jetzt war klar dass eine Handy Kamera nicht annähend auch nur an eine einfache Digital Kamera heran kommt, geschweige denn an eine Digital-Spiegelreflex.

    Ob diese Kamera (oder ist es immer noch ein Handy?) den Preis wert ist müssen Vergleichsfotos mit “echten” digitalen Fotoapparaten zeigen. Ich habe im Moment meine Zweifel dass 41 Megapix die Leistungsfähigkeit einer solchen Optik herausreissen können. Lasse mich aber gerne überraschen.

    Kaufen würde ich aber so was als tag tägliches Handy auf keinen Fall. Da fotografiere ich im Alltag zu wenig, und andere Funktionen sind mir an meinem Alltagsgerät wichtiger. Sehe das schon eher für Sondereinsätze, wo man vielleicht berufsbedingt viel fotografiert und auf Qualität (?) angewiesen ist. Wobei selbst Journalisten keine Chance hätten solche Fotos mal schnell in die Redaktion zu beamen… und je länger ich darüber nachdenke beim schreiben würde ich dann schon eher einen Digitalen Fotoapparat mit LTE in die Cloud sehen.

  • pommesmatte

    Wieso erster Preis?

    In D gibts doch schon länger Preise um die 500€…

    • http://www.mobi-test.de/ Peter W.

      Dann wusstest du mehr als alle anderen ;)

      • pommesmatte

         Notebooksbilliger.de hats z.B. schon seit dem 2.3.2012 für 498 € gelistet.

  • http://twitter.com/habdsl Christian Eichholz

    ich weiß nicht, wo immer alle das problem sehen? mit 1,3 ghz und 512 mb ram ist ein symbian os samt nokia belle fp1 bestens ausgerüstet! ich konnte mich dessen schon beim 701 versichern. alles läuft super flüssig und der neue browser in version 8.3.1 hängt nur noch in der geschwindigkeit beim aufbau einer seite etwas nach. scrollen ist flüssig! das einzige, was so ein gerät mir nicht bieten kann, ist die vielfalt an spielen und manch unsinniger app. ich kann es kaum erwarten das teil in meinen händen zu halten!
    PS: JA! auch ich besitze ein gsII..trotzdem möchte ich mein aktuelles n8 nicht missen :-)