Nokia bringt drei Halb-Androiden – Nokia X, Nokia X+ und Nokia XL

Nokia X, Nokia XL, Nokia X+ BannerDer MWC ist im vollen Gange und die Hersteller überschlagen sich förmlich mit Neuheiten. Auch Nokia hat ein paar Neuheiten im Gepäck und erfüllt vielen, auch mir, einen langgehegten Wunsch. Ein Lumia mit Android. Und davon gibt es gleich drei verschiedene. Aber leider hat die Sache einen kleinen Haken.


Der Haken ist der, dass Nokia nicht auf das von uns gewohnte Android setzt, sondern auf die Entwicklerversion davon. AOSP genannt. Macht übrigens auch Amazon bei seinen Kindel Fire Tablets. Der Kern ist Android, aber der Rest eine Neukonstruktion, die auf den ersten Blick aussieht wie eine Kreuzung aus Windows Phone und eben Android. Google Dienste gibt es nicht, dafür werden die hauseigenen Apps wie OneDrive, Nokia Drive usw. vorinstalliert. Apps aus dem Playstore wird man wohl nicht installieren können, aber dafür per Sideload. Also APK auf das Handy und installieren. Und es laufen auch nicht alle Android Apps direkt, sondern müssen angepasst werden. Da hofft Nokia auf die Entwickler, damit diese ihre Apps anpassen. Auf jeden Fall werde ich mir das Nokia XL für einen Dauertest kaufen. Ich will wissen, wie das im Alltag ist.

Nokia X:

  • 4″ IPS Display mit 480 x 800 Pixel
  • 233 ppi
  • 1 GHz Snapdragon S4 Dual-Core Prozessor
  • 512 MB RAM
  • 4 GB interner Speicher
  • microSD bis 32 GB
  • 3 Megapixel Kamera
  • GPS
  • Bluetooth 3.0
  • WLAN 802.11 b/g/n
  • 115,5 x 63 x 10,4 mm
  • 129 g
  • 1500 mAh

Produktseite: http://www.nokia.com/global/nokia-x/

Es soll ab sofort in den Farben Grün, Rot, Cyan, Gelb, Schwarz und Weiß zum Preis von schmalen 109 € erhältlich sein.

Nokia X

Hands-On:

Nokia X+:

Das X+ gleicht dem X in vielen Dingen. Es hat aber 768 MB RAM und Platz für zwei Simkarten. Für 118 € ab dem frühen 2. Quartel 2014 ebenfalls in Grün, Rot, Cyan, Gelb, Schwarz und Weiß erhältlich.

Produktseite: http://www.nokia.com/global/nokia-x-plus/

Nokia X+

Nokia XL:

  • 5″ IPS Display mit 480 x 800 Pixel
  • 187 ppi
  • 768 MB RAM
  • 5 Megapixel Kamera
  • 2 Megapixel Frontkamera
  • Dual-SIM
  • 141,4 x 77,7 x 10,9 mm
  • 190 g
  • 2000 mAh

Produktseite: http://www.nokia.com/global/nokia-xl/

Das 130 € teure XL kommt auch im 2. Quartal 2014 in den Farben Grün, Orange, Cyan, Gelb, Schwarz und Weiß.

Nokia XL

Hands-On:

Quelle / Quelle

About Peter W.

Mit meinen Tests will ich den "normalen" Interessenten davor bewahren, sein hart verdientes Geld für Müll auszugeben. Denn leider ist es Fakt, das nicht alles Gold ist, was glänzt. Daher gibt es von mir kein Technik-Chinesisch sondern Klartext. Wie ich teste könnt ihr hier nachlesen: http://mobi-test.de/uber-uns/ Wenn ihr Fragen habt, dann verfasst einen kurzen Kommentar und wir versuchen diesen zu beantworten.

One Comment

  • pommesmatte sagt:

    Auf jeden Fall spannend, leider halt totale Einsteigergeräte dafür aber zum Kampfpreis.

    Ich störe mich am knappen RAM, der vermutlich mauen Kamera, dem lahmen Datennetzwerk.
    Interessant ist Nokia Drive Navigation.

    Leider keine Google Dienste, das wird für Nokia ein harter Kampf, selbst Amazon tut sich da ja was schwer mit.

Leave a Reply

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen