Nokia Lumia 800 Ergänzung zum Testbericht – BASE, Problem und Lösung

Eigentlich sollte hier heute der 3. Teil des Lumia Testberichtes entstehen. Aber, manchmal kommt es anders als man denkt. Ich werde mal einige Probleme beschreiben, von denen ich noch nicht weiß woher sie stammen. Tatbeteiligte sind Nokia, Microsoft und Base. Wenn ihr den bisherigen Testverlauf nachlesen möchtet, könnt ihr das nachfolgend tun.
 
 
Zum Testbericht Teil 1.
Zum Testbericht Teil 2.

Kurz zur Vorgeschichte. Beruflich nutze ich Vodafone. Die InternetPlus mit Micro-Sim. Diese in das Nokia eingelegt, alles perfekt, so wie es sein soll.
Meine Hauptkarte ist allerdings von Base. Gerade zum Testen von Smartphones ist Base, aufgrund der nicht so guten Netzabdeckung, perfekt geeignet. So kann man wirklich sehen wie stark die Empfangsleistung des Handys ist.

Vor 7 Tagen habe ich bei Base angerufen um eine MicroSim zu bestellen. Sollte am Montag bei mir sein. Da ich am Wochenende Privat unterwegs war, habe ich einfach meine Base-Sim Karte zurecht geschnitten (Vodafonekarte aufgelegt, umrisse angezeichnet und ausgeschnitten). Die Ausgeschnittene Base Karte ins Nokia eingelegt und alles gut.

Nun wurde am Dienstag meine Sim-Karte von Base abgeschaltet. Die neue Microsim war noch nicht geliefert worden. Na toll dachte ich…
Am Mittwochmorgen lag die neue Microsim von Base in meinem Postfach. Sofort eingelegt und bei Base angerufen um die Karte freizuschalten. Der Base-Mitarbeiter meinte noch zu mir es dauert 24 Stunden, geht aber zumeist schneller.

Das hoffe ich auch, da ich keine 1,5 Tage ohne Netz sein möchte.
Nachdem auch am Donnerstagmorgen die Karte noch nicht freigeschaltet war habe ich ziemlich entnervt bei Base angerufen.

Dort wurde mir gesagt, dass Base derzeit Software-Probleme hat und Sie nicht ins System kommen. Es dauert also noch etwas mit der Kartenfreischaltung, ich sollte Geduld haben.

Nachdem sich Stundenlang nichts getan hat, habe ich wieder bei der Base-Hotline angerufen.
Eine andere Base-Mitarbeiterin war dran, die mir etwas Haarsträubendes erzählte.

Angeblich, laut Aussage der Mitarbeiterin gibt es beim Nokia Lumia ein Problem mit den Micro-Sim-Karten. Microsoft und Nokia arbeiten an dem Problem und werden Ende Dezember ein Update anbieten!
Base trifft keine Schuld und es tue ihr leid.

Ende Dezember? Update anbieten? Ende Dezember? Wir haben November!

Also verharrt mein Nokia Lumia immer noch in dem Status „Nur Notrufe“

Also bei Nokia angerufen. Dort wurde mir mitgeteilt das bezüglich der Microsim Karten bisher keine Probleme aufgetaucht wären und er auch nicht wüsste woher die Dame bei Base ihr wissen hat, das Nokia&Microsoft an einer Problemlösung arbeiten für ein aus Nokia-Sicht, nicht existentes Problem. Der Mitarbeiter hat sich rückversichert bei seinem Teamleiter („Vielleicht bin auch ich nur falsch informiert“) und bestätigte nochmals, dass bisher kein Problem bzgl. der Micro-Sim Karten aufgetaucht sei. Er erwähnte das Anfang Dezember sowie Anfang Januar Updates für das Lumia geplant sind um den „Akku-Bug“ zu beheben. Link weiterhin ist nichts geplant.

Er hat mich noch an die Pressestelle von Nokia verwiesen um ein offizielles Statement zu erhalten. Darauf warten wir gerade.

Was nun aber mit dem Lumia tun? Dabei bin ich auf eine Idee gekommen etwas machen, was ich seit 2007 nicht mehr gemacht habe. Die Daten selber eintragen. Und es hat funktioniert! (teilweise)

Folgende Prozedur hat geholfen.

1. In die Einstellungen wechseln
2. Runterscrollen zu – Mobilfunk
3. Datenverbindung ausstellen
4. 3G Verbindung ausstellen
5. APN bearbeiten
Folgendes bei APN eintragen internet.eplus.de
Benutzername eplus
Passwort eplus

6. Bestätigen
7. Datenverbindung und 3G einschalten
8. …und fertig. Wir sind im Netz, können telefonieren und surfen.

Bei wem jetzt der Fehler liegt kann ich nicht genau sagen. Ich tippe aber mal auf Base da ich diese Probleme nicht mit anderen Anbietern habe.

Nach einem Telefonat mit Peter erzählte er mir, dass er die gleichen Probleme beim Dell Venue Pro hat. Auch mit Base. Also scheint es kein Nokia Problem zu sein sondern entweder ein WP7 – Bug (kann ich mir nicht vorstellen das es mit allen anderen Karten funktioniert) – oder aber doch ein Problem von Base. Wenn dem so wäre ist eine Aussage die die Mitarbeiterin mir gegenüber getroffen hat eine Frechheit. Anstatt zu sagen, wir haben ein Problem, es auf Microsoft und Nokia zu schieben und somit Käufern des Gerätes zu sagen, ihr müsst bis ende Dezember warten ist selbst in der Servicewüste Deutschland ein echtes NoGo!

Wer jetzt meint nun ist doch alles gut, der irrt. Denn sobald ich das Gerät ausschalte muss ich die ganze Prozedur wiederholen, Das Gerät merkt sich die Einstellungen nicht.

Ich kann nur hoffen das sich in dieser Hinsicht bald mal was tut.

Morgen wird es hier Regulär mit dem Testbericht weitergehen. Was ich jetzt bereits sagen kann, denn „Akku-Bug“ auch wenn es ihn zu geben scheint, habe ich nicht. Mein Nokia hält mindestens solange durch wie mein Mozart. Aber nicht so lange wie das Titan.

About Markus

Seit Jahren tummel ich mich in der mobile-gadget Szene und wenn ein neues Produkt auf den Markt kommt, muss ich es haben. Als Peter mir die Idee eines eigenen „Newsblog“ vortrug, war ich natürlich begeistert. Innerhalb kürzester Zeit haben wir mobi-test.de aus dem Boden gestampft. Folgen könnt ihr mir auf Twitter oder ihr schaut auf meinem privaten Blog, emmtee.de vorbei .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen