Nokia Map Creator beta – helfe mit die Nokia Karten zu verbessern

Nokia scheint auf den Spuren von OpenStreetMaps zu wandeln, denn nun gibt es die Möglichkeit wie beim OSM Projekt aktiv in die Kartenverwaltung einzugreifen. Allerdings kann man bei Nokia jetzt nicht beliebig in den Karten herumwerkeln. Derzeit ist nur für bestimmte Gebiete die Bearbeitung aktiviert. Deutschland ist nicht dabei weil zu 100% erfasst.

Die freigegebenen Gebiete erkennt man auf der Karte durch das Bleistift Icon. Die Bearbeitung funktioniert dann so ähnlich wie bei OSM.

Eigentlich schade, das man nicht direkt Kartenfehler bearbeiten kann, denn bei mir in der Straße habe ich bereits einen Fehler gefunden…

Link: maps.nokia.com/mapcreator

Quelle

About Peter W.

Mit meinen Tests will ich den „normalen“ Interessenten davor bewahren, sein hart verdientes Geld für Müll auszugeben. Denn leider ist es Fakt, das nicht alles Gold ist, was glänzt. Daher gibt es von mir kein Technik-Chinesisch sondern Klartext. Wie ich teste könnt ihr hier nachlesen:

http://mobi-test.de/uber-uns/

Wenn ihr Fragen habt, dann verfasst einen kurzen Kommentar und wir versuchen diesen zu beantworten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen