Nokia Maps v3.08 – neues Update bringt diverse Verbesserungen

Obwohl ich schon vor einiger Zeit Symbian den Rücken gekehrt habe vermisse ich hin und wieder einmal die Nokia Maps. Zum einen ist es eines der besten Navis für Smartphones auf dem Markt und muss ich ganz sicher nicht hinter teuren Apps verstecken, zum anderen ist es komplett kostenlos. Und heute gab es mal wieder ein größerers Update auf die Version 3.08. Genauer gesagt auf die 3.08_11wk34_b01. Und neu ist dabei nicht nur die Wettervorhersage…

Diese Version ist derzeit nur für Symbian^3 Modelle erhältlich.

Der Changelog ist diesmal recht umfangreich ausgefallen:

What’s different in this version of Maps v3.08?

  • Cool Weather app – get local conditions by the hour and forecasts for the week
  • Live traffic routing info included into Drive start screen
  • Metric/imperial toggle from Drive UI removed
  • Search result details are easier to read
  • Cleaner UX framework
  • New SmartInstaller installation UI

What’s different from v3.07? 

Drive Enhancements: 

  • Live traffic routing takes traffic information into account to avoid traffic jams automatically (available in Germany, France, US, UK and Russia).
  • Turn on „Avoid traffic“ in your „Route settings“ to take traffic conditions into account while you drive. Always get the best route for right now.
  • New Drive look & feel – home screen now has buttons for „Set destination,“ „Drive home“ and „Just drive.“
  • „Just drive“ or Drive assistance shows your accurate speed, gives speed warnings, the distance driven and real time traffic.
  • New information bar on Drive navigation and Drive assistance screens.
  • Also easily toggle between Estimated Time of Arrival in minutes or distance to your destination – just tap the icon on the screen.
  • New option menus in Drive.
  • Set a contact as a destination.
  • Easily change your settings during Drive navigation. Changes in settings are immediate and can been seen instantly.

Additional improvements

  • Long tap is now available to give quick access to „Drive to,“ „Walk to,“ „Share“ and various lists.
  • Settings reorganized to „General“ „Maps & Walk“ and „Drive.“

Ok, das mit dem Wetter ist eher nebensächlich, aber ein nettes Gimmick. Wichtiger ist aber, das Verkehrsinformationen nun direkt beim Start abgerufen und angezeigt werden (Internetverbindung nötig), dazu weitere Optimierungen bei der Darstellung und Lesbarkeit.

Wenn man es jetzt noch schafft, das man seine eigenen POI importieren kann, dann werden es Konkurrenten mit kostenpflichtigen Symbian Navis verdammt schwer haben…

Download: Nokia Ovi Maps 3.08_11wk34_b01 für Symbian^3

Quelle

About Peter W.

Mit meinen Tests will ich den „normalen“ Interessenten davor bewahren, sein hart verdientes Geld für Müll auszugeben. Denn leider ist es Fakt, das nicht alles Gold ist, was glänzt. Daher gibt es von mir kein Technik-Chinesisch sondern Klartext. Wie ich teste könnt ihr hier nachlesen:

http://mobi-test.de/uber-uns/

Wenn ihr Fragen habt, dann verfasst einen kurzen Kommentar und wir versuchen diesen zu beantworten.

3 comments

  1. Ehm, OVI Maps gibt es doch auch für Andriod und iOS kostenlos.

    Nur ist eine Webversion, funktioniert aber nicht schlecht. 😉

    LG

  2. Ich hab mit dieser Version nur Probleme. Ist zwar ne Beta aber das kann schon besser werden 😉

    mfg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen