Der Nachrichtensender n-tv hat seinen ersten eigenen Prepaidtarif gestartet. Und mit 6 Cent ist er der derzeit günstigste Tarif auf dem Markt, denn dieser Preis wird für alle Telefonate in alle deutschen Netze fällig. Mal schauen, wie und ob die Mitbewerber mitziehen.

Genutzt wird das Netz von eplus und als Carrier kommt GTCom zum Einsatz. Aber der Tarif kann sich wirklich sehen lassen:

  • 6 Cent pro Minute in alle deutschen Netze
  • 10 Cent pro SMS in alle deutschen Netze
  • Taktung 60/60
  • 2,4 Cent pro 100 kB für mobiles Internet (HSDPA bis 7,2 MBit)
  • Mailbox ist gratis
  • keine Vertragsbindung
  • keine Mindestlaufzeit

Tarifoptionen:

  • n-tv go! Flatrate für 12,99 € (unbegrenzt ins deutsche Festnetz und zu anderen n-tv go! Kunden)
  • SMS CommunityFlat für 4,99 € (unbegrenzt SMS und zu anderen n-tv go! Kunden)
  • n-tv go! SmartphoneFlat für 7,99 € (Drosselung auf GPRS ab 500 MB)
  • n-tv go! DataFlat für 19,99 € (Drosselung auf GPRS ab 5 GB)

Auf Wunsch kann man sich noch eine VIP-Nummer aussuchen (gegen Aufpreis) oder ein neues Handy bzw. Tablet für eine monatliche Rate dazu kaufen.

Das n-tv go! Starterpaket kostet 9,99 € inkl. 5 € Startguthaben und 1 Monat lang die SmartphoneFlat kostenlos.

Wer seine Rufnummer mitbringt bekommt derzeit noch 25 € Startguthaben extra.

Homepage: http://www.n-tvgo.de/

2 KOMMENTARE

  1. Überzberzeugt mich (noch) nicht, weil die SMS Flatrate nur zu anderen n-tv Kunden zählt und die Smartphoneflat mit 7,99€ für 500MB zu teuer ist (1GB für 9,95€ bei nettoKOM).
    Jedoch wäre es eine Option für Kunden, die eine Internetflatrate für den Computer brauchen, 5GB Traffic bei Full Speed und das für nur 19,99€ gibt’s sehr selten.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here