Die Namen Odys oder Ainol führen in der mobilen Szene eher ein Schattendasein und draußen in der freien Wildbahn kennt diese beiden Hersteller eigentlich niemand. Dabei bieten beide richtig gute Tablets für den schmalen Geldbeutel an, wie unsere bisherigen Tests gezeigt haben. Nun gibt es von diesen beiden ziemlich interessante Neuheiten.

Das Odys Q kommt im traditionellen iPad Format von 9,7″ daher, hat aber sonst nicht viel damit gemeinsam. Von diesem Hersteller haben wir schon mal zwei Tablets getestet -> Link

Technische Daten:

  • Android 4.0 Ice Cream Sandwich
  • 9,7″ IPS Display mit 1024 x 768 Pixel
  • 1,2 GHz Cortex A8 Prozessor
  • 1 GB RAM
  • Gehäuse aus Aluminium
  • 8 GB interner Speicher
  • microSD Slot
  • WLAN 802.11 b/g/n
  • HDMI
  • USB 2.0 inkl. Host-Funktion
  • Alugehäuse
  • 3G per Internetstick möglich
  • AndroidPIT Store (kein Google Playstore)
  • 243,5 x 188 x 12 mm
  • 585 g

Produktseite: http://www.odys.de/web/tablet-pc_q_de.html

Die UVP liegt bei 299 €.

Über das Ainol Novo 7 Aurora II und das Novo 7 Elf II hatten wir bereits berichtet und beide sind in den nächsten Tagen über den deutschen Importeur androidfiguren.de erhältlich.

Den Vorgänger Novo Aurora hatten wir ebenfalls schon mal im Test -> Link

Beide bieten soweit identische technische Daten:

  • Android 4.0.3 Ice Cream Sandwich
  • 7″ IPS LCD mit 1024 x 600 Pixel
  • 1,5 GHz Amlogic 8726-M6 Cortex-A9 Dual-Core Prozessor
  • Mali400 x 2 GPU
  • 1 GB RAM
  • 8 GB (ELF 2 II) / 16 GB (Aurora 2 II) interner Speicher
  • 2 Megapixel Frontkamera
  • microSD Slot
  • HDM
  • WLAN 80.211 b/g/n
  • vollwertiger Google Playstore
  • 3G per Internetstick möglich
  • 189 x 122,66 x 9,9 mm
  • 350 g
  • 3700 mAh

Für knapp 145 € bekommt man das ELF II 2 und für knapp 170 € das Aurora 2 II ab Ende Juni.

Produktseiten:

http://www.androidfiguren.de/Tablet_Novo7_Aurora2

http://www.androidfiguren.de/Tablet_Novo7_ELF2

[asa]B0080EEQD0[/asa]

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here