Neuigkeiten

Offiziell – Kein ICS Update für das HTC Desire HD

So hin und her und hin und her. Das hat nun ein Ende. Das HTC Desire HD wird kein Update auf Android 4.0 ICS erhalten. Fertig. Nun hat dieses Sommerloch Thema ein Ende. In den letzten Wochen sind immer wieder, zum Teil offizielle Stellungnahmen von Seiten HTC erscheinen. Mal hat es geheißen es kommt das Update, dann wieder es kommt kein Update. Gestern hieß es noch eventuell. Heute nun hat HTC auf ihrer Facebook Seite folgende Stellungnahme gepostet


Vielen Dank für Euer zahlreiches Feedback!

Das Desire HD wird kein Update auf Ice Cream Sandwich erhalten.

Wie wir hier auf Facebook und an anderen Stellen im Netz erfahren haben, stößt diese Entscheidung bei Euch auf keine Gegenliebe.

Nach intensiven Tests sind wir zu dem Entschluss gekommen, dass die aktuelle Version von HTC Sense mit Android Euch die bestmögliche „User Experience“ auf dem HTC Desire HD bietet. Wenn wir neue Softwareversionen in Betracht ziehen, gibt es eine Vielzahl an Faktoren, die dabei berücksichtigt werden müssen. Ausschlaggebend für uns ist Eure optimale “User Experience” mit unserem Gerät, die das DHD mit ICS aus unserer Sicht nicht sonderlich steigert.

Es kommt es im Zuge der Zeit vor, das ältere Modelle bei aktuellen Software-Updates nicht mehr berücksichtigt werden. Das ist aber generell bei technischen Geräten nicht unüblich, denn dieser Markt ist äußerst schnelllebig.

Trotzdem hoffen wir, dass Ihr uns weiterhin die Treue haltet und Spaß mit unseren Geräten habt. Denn es erwartet uns eine spannende Zeit – natürlich nur gemeinsam mit Euch!

Wir entschuldigen uns für alle Unannehmlichkeiten.

Vielen Dank & liebe Grüße!

Link

Interessant ist die Aussage “ältere Modelle” – Wie alt ist das Desire HD doch gleich? Oktober 2010. D.h. noch keine 2 Jahre auf dem Markt. Android 4.0 ICS ist seit über einem halben Jahr erhältlich. Also zum Zeitpunkt der Veröffentlichung von ICS war das Desire HD etwas über ein Jahr alt. Älteres Gerät?

Über Markus

Seit Jahren tummel ich mich in der mobile-gadget Szene und wenn ein neues Produkt auf den Markt kommt, muss ich es haben. Als Peter mir die Idee eines eigenen „Newsblog“ vortrug, war ich natürlich begeistert. Innerhalb kürzester Zeit haben wir mobi-test.de aus dem Boden gestampft. Folgen könnt ihr mir auf Twitter oder ihr schaut auf meinem privaten Blog, emmtee.de vorbei .
  • Darktrooper1991
    • markus_emmtee

      Wenn du Husten hast, empfehle ich irgendwas von Wick. Der verlinkte Artikel ist von gestern und wie Peter geschrieben hat ”
      Aus die Maus. Nix Update zumindest für heute .Kann sich ja stündlich wieder ändern…” Haben wir heute die Bestätigung von HTC bekommen… 

      • Darktrooper1991

        Trotzdem hat dieser Artikel den gleichen Inhalt zum Thema, daher wäre ein Update von Peters Artikel meines Erachtens nach sinnvoller.
        Und dass der Support von HTC auch nur das weitergibt, was was von oben kommt(und daher auch gleich auf der Website steht), ist a logisch.

        • markus_emmtee

          Das hier ist ein Blog und kein Forum. In einem Forum rutscht ein Artikel wieder nach oben in einem Blog Das Updaten eines Artikels macht man nur in Ausnahmefällen. In dem Fall sind es 2. verschiedene Quellen an 2 verschiedenen Tagen. Weshalb sollte ich Lesern die Chance nehmen zu lesen was der Deutsche HTC support geschrieben hat?

          • Darktrooper1991

            “Weshalb sollte ich Lesern die Chance nehmen zu lesen was der Deutsche HTC support geschrieben hat?”
            Sollst du nicht, aber der Übersicht halber hätte ich ein Update für besser befunden. Da das aber, wie du erläutert hast, hier nicht geht, nehme ich alles zurück und entschuldige mich.

          • markus_emmtee

            Brauchst dich nicht zu entschuldigen, aber so wie du es vorschlägst funktionieren Foren. Man schreibt einen Thread und der wird immer wieder geupdatet. Leider bekommt man so eine komplett unübersichtliche Updatewüste durch die sich ein interessierter Leser durchwühlen muss. Blogs werden, zum Großteil, anders gelesen. Ich habe meine 15 Lieblingsblogs im Reader und die Lese ich morgens bei Frühstück, andere lesen ihre Blogs abends etc. Eine News von gestern ist zumeist, wie in der Zeitung, eine News von gestern. Wenn ich also ein Update eines alten Artikels schreibe bekommt der “Stammleser” dieses Update nicht mit weil es in einem alten Artikel passiert. Alleine zum iPhone müssten wir Artikel von unedlicher Länge schreiben, da 2-3x die Woche ein Gerücht auftaucht welches am nächsten Tag bestätigt oder verworfen wird.

          • Darktrooper1991

             So hab ich das noch gar nicht betrachtet.
            Dann gibt’s natürlich Sinn