[Offiziell] Samsung Wave 3, Wave M und Wave Y mit bada 2.0

Samsung an allen Fronten. Egal ob vor Gericht oder einfach nur Gesprächsthema bei Neuvorstellungen. Zur IFA wird der Stand von Samsung wohl recht groß werden, denn Samsung bestätigt drei weitere Smartphones zur Messe.

Nicht nur ein verbessertes Samsung Galaxy S II, sondern auch etwas für nicht Android Fans wird Samsung im Gepäck haben.

Wave 3, Wave M und Wave Y mit bada 2.0 wurden jetzt von Samsung offiziell vorgestellt.

„“Smartphones are gaining popularity by the day. The new additions to the Wave portfolio are the first to benefit from the power of our bada 2.0 platform; the full extent of our commitment is clear to see in each device. We’ve produced easy-to-use smartphones that will inspire the market,” said JK Shin, President and Head of Samsung’s Mobile Communications business.“

Wave 3:

  • 4 Zoll WVGA Super AMOLED
  • 800×480 Pixeln
  • 1.4GHz Processor
  • bada OS 2.0
  • 5 Megapixel mit LED Flash auf der Rückseite
  • VGA-Frontkamera
  • Playback/Recording : HD(720p)@30fps
  • Samsung TouchWiz
  • Samsung ChatON
  • A-GPS
  • Wi-Fi 802.11 a/b/g/n / Bluetooth 3.0 / USB 2.0
  • 3GB Speicher + microSD bis zu  32GB)
  •  1,500 mAh Akku

Wave M:

  • 3.65 Zoll HVGA Display
  • 320 x 480 Pixeln
  • 832 MHz Prozessor
  • bada OS 2.0
  • 5 Megapixel Kamera mit LED Flash auf der Rückseite
  • VGA-Frontkamera
  • Playback/Recording : HVGA @30fps
  • Samsung TouchWiz
  • Samsung ChatON
  • A-GPS
  • NFC(optional)
  • Bluetooth 3.0 / USB 2.0 / WiFi 802.11 b/g/n
  • Speicher: 150MB + 2GB inbox + microSD (bis zu 32GB)
  • 1,350 mAh Akku

Wave Y:

  • 3.2 Zoll  HVGA TFT LCD
  • 320 x 480 Pixel
  • 832 MHz Processor
  • bada OS 2.0
  • 2 Megapixel Frontkamera mit LED Flash
  • Playback/Recording : HVGA@30fps
  • Samsung TouchWiz
  • Samsung ChatON
  • A-GPS
  • NFC(optional)
  • Bluetooth 3.0 / USB 2.0 / WiFi 802.11 b/g/n
  • Speicher: 150MB + 2GB inbox + microSD (bis zu 32GB)
  • 1,200 mAh Akku

Derzeit sind keine offiziellen Preise bekannt, aber das M soll 250 € kosten, das Wave 3 satte 400 €, das Wave Y für 160 €. Vorstellung soll aber auf der IFA sein.

Quelle

 

About Jens G.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen