ViewSonic ViewPad 7x – ein 7 Zoll Tablet mit Android 3.2 Honeycomb

Im Rahmen der Computex 2011 hat ViewSonic ein weiteres Tablet aus seiner mittlerweile recht umfangreichen ViewPad Serie vorgestellt. Das ViewPad 7x ist eines der Ersten Tablets, welches mit Android 3.0 Honeycomb daher kommt und weil es gerade modern ist ebenfalls auf einen 1 GHz NVIDIA Tegra Dual-Core Prozessor setzt.

Technische Daten:

  • Android 3.2 Honeycomb
  • 1 GHz NVIDIA Tegra 2 Prozessor
  • 7″ Multitouchdisplay mit 1024 x 600 Pixel
  • 8 GB interner Speicher
  • HSPA+
  • HDMI
  • 5 Megapixel Kamera
  • 2 Megapixel Frontkamera
  • DLNA Support
  • 380 g
  • microUSB
  • WiFi
  • Bluetooth
  • GPS

Preis und Erscheinungstermin sind derzeit leider nicht bekannt.

 

 

 

 

 

 

Quelle
viax

*** Update 1 ***

Im August wird ViewSonic das 7x in Japan unter dem Namen Camangi Mangrove 7 und Android 3.2 auf den Markt bringen. Somit könnt dieses Tablet dann wirklich das Erste 7″ Tablet mit Honeycomb überhaupt werden, denn vom MediaPad und Archos A100 kennt man immer noch keinen genauen Termin.

Quelle

*** Update 2 ***

Jetzt ist es endlich raus. Das 7x kommt Ende September zum Preis von 349 €:

„ViewSonic führt Tablet-PC-Strategie fort

ViewPad 7x – Mit dem ViewPad 7x zeigt ViewSonic einen innovativen 17,8 cm/7″-Tablet-PC mit außergewöhnlichem Design und erstaunlicher Performance. Die Rückseite mit ihrem eleganten Diamant-Design unterscheidet sich von konventionellen Tablets und ist aufgrund einer speziellen Herstellungstechnik sehr leicht, aber äußerst widerstandsfähig. Kernstück des Tablet-PCs ist ein leistungsstarker T20 1Ghz-Dual-Core-Prozessor aus der NVIDIA® Tegra™ 250-Baureihe, der unter dem Betriebssystem Android Honeycomb 3.2 für bestechende Leistungen sorgt. Mit DLNA-Technologie können so etwa Full-HD-Streamings drahtlos auf größere Bildschirme übertragen werden. Das kapazitive 10-Punkt-Multitouch-Display mit einer nativen Auflösung von 1024 x 600 Bildpunkten stellt Grafiken und 3D-Effekte gestochen scharf dar. Der Tablet-PC verfügt über eine vordere Kamera (2 Mio. Pixel) für Videotelefonie und eine hintere Kamera (5 Mio. Pixel), die von einem einzigartigen, dreieckigen Objektivdeckel geschützt wird. Teil der umfangreichen Ausstattung ist neben einem GPS-Modul ein 8 GB-Speicher. Darüber hinaus wird das ViewPad 7x mit einer Vielzahl von Anwendungen gebündelt, zu denen auch eine kostenlose Vollversion der LogMeIn Ignition

Software gehört, die die Bedienung eines stationären PCs über den Tablet-PC ermöglicht. Die Google Mobile Zertifizierung bietet zudem Zugang zu über 150.000 Anwendungen im Android™-Market.
Das ViewPad 7x wird ab Ende September für € 349,- (UVP) erhältlich sein.“

 

 

 

 

 

 

 

About Peter W.

Mit meinen Tests will ich den „normalen“ Interessenten davor bewahren, sein hart verdientes Geld für Müll auszugeben. Denn leider ist es Fakt, das nicht alles Gold ist, was glänzt. Daher gibt es von mir kein Technik-Chinesisch sondern Klartext. Wie ich teste könnt ihr hier nachlesen:

http://mobi-test.de/uber-uns/

Wenn ihr Fragen habt, dann verfasst einen kurzen Kommentar und wir versuchen diesen zu beantworten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen