Onda V812 – dieser 8-Zöller kommt mit einem Quad-Core, 2 GB RAM und Android Jelly Bean für unter 200 Euro

Onda V812_BannerBereits vor einigen Wochen hat das Onda V972 für mächtig Wirbel bei uns gesorgt. Kein Wunder, denn es war eines der ersten No-Name Tablets mit einem Quad-Core Prozessor und Retina Display. Das Ganze gibt es für unter 300 € (Link). Jetzt ist der kleine Bruder erhältlich. Das Onda V812 kommt ebenfalls mit einem 4-Kern Prozessor, satten 2GB RAM und das für unter 200 €. Vielleicht der perfekte Google Nexus 7 Konkurrent? Hier findet ihr alle Infos.

//
//

Am ehesten werden es viele direkt mit dem Nexus 7 (Testbericht) vergleichen wollen. Allerdings unterscheiden sich die beiden ein wenig.

Technische Daten:

  • Android 4.1 Jelly Bean
  • 8“ IPS Display mit 1024 x 768 Pixel
  • 1,6 GHz Allwinner A31 Quad-Core Prozessor
  • Power VR SGX544 GPU
  • 2 GB RAM
  • 16 GB interner Speicher
  • microSD Slot
  • 5 Megapixel Kamera
  • 0,3 Megapixel Frontkamera
  • WLAN 802.11 b / g
  • 3G per externen Internet-Stick
  • 3,5 mm Headset-Buchse
  • Mini USB Host
  • Mini-HDMI
  • 199 x 152 x 9,8 mm
  • 475 g
  • 6000 mAh

Produktseite: http://onda.cn/Tablet/ProductInfo.aspx?ProductId=240

Das Backcover besteht aus Aluminium und nicht aus Plastik wie beim Nexus 7. Dafür hat das V812 kein GPS, kein Bluetooth und ein Display mit etwas kleinerer Auflösung. Dafür hat es mit 8″ das handlichere Format, doppelt so viel RAM, einen nominell stärkeren Prozessor, einen microSD Slot und HDMI. Für viele (so wie mich) eigentlich schon genug Argumente.

Bei j4electronics.de ist es bereits lieferbar und mit 194,90 € liegt man durchaus im Bereich eines Nexus 7. Man muss also selber entscheiden, was einem wichtiger ist. Ich für meinen Teil bin ziemlich angeschärft und werde mir so ein V812 für einen Test besorgen.

Hands-On:

[asa]B005FQLN0U[/asa]

About Peter W.

Mit meinen Tests will ich den "normalen" Interessenten davor bewahren, sein hart verdientes Geld für Müll auszugeben. Denn leider ist es Fakt, das nicht alles Gold ist, was glänzt. Daher gibt es von mir kein Technik-Chinesisch sondern Klartext. Wie ich teste könnt ihr hier nachlesen: http://mobi-test.de/uber-uns/ Wenn ihr Fragen habt, dann verfasst einen kurzen Kommentar und wir versuchen diesen zu beantworten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen