OnePlus 3 – die TENAA Zertifizierung beantwortet fast alle Fragen

OnePlus Never Settle Banner

Es gibt nicht viele Smartphones, auf die ich wirklich sehr gespannt warte. Eines davon ist absolut das OnePlus 3. Bislang gab es zwar etliche Leaks, aber nun ist bei der chinesischen Zulassungsbehörde TENAA zertifiziert worden. Und damit sind nun auch so gut wie alle technischen Daten und optischen  Details bekannt. Hier findet ihr bislang alle Infos und Daten zum kommenden Preis/Leistungskiller.

;


 

Seit Beginn an bin ich ein Fan von OnePlus. Nach wie vor sind das OnePlus 2 (Testbericht) und auch das kleinere OnePlus X (Testbericht) echte Könige, wenn es um die Preis/Leistung geht. Und nicht nur ich warte gespannt auf die Vorstellung des Nachfolgers OnePlus 3. Nicht gespannt wegen der Daten, denn die sind ja jetzt bekannt, aber wann genau es vorgestellt wird. Aktuell kursieren zwei Daten durch das Netz. Entweder der 2. oder der 14. Juni. Auch nicht ganz uninteressant, ob und wie es mit diesen bescheuerten Invites laufen wird und natürlich was es kosten wird. Schaut man sich die Fotos von der Zertifizierung flüchtig an, könnte man da ein HTC sehen. Zumindest die Rückseite sieht verdammt nach dem HTC One M9 (Testbericht) aus oder? Wie es sich gehört, wird es in einem Unibody-Gehäuse aus Aluminium stecken.

Technische Daten:

  • Android 6.0 Marshmallow
  • Oxygen OS 3.1.0
  • 5,5″ AMOLED Display mit 1920 x 1080 Pixel
  • 400 ppi
  • 2,15 GHz Snapdragon 820 64bit Octa-Core Prozessor
  • Adreno 530 GPU
  • 4 / 6 GB RAM
  • 32 / 64 / 128 GB interner Speicher
  • microSD Speicherkarte bis 512 GB
  • 16 Megapixel Kamera
  • 8 Megapixel Frontkamera
  • LTE (inkl. Band 20)
  • WLAN 802.11 b/g/n/ac (2,4 GHz / 5 GHz)
  • WiFi-Direct
  • Bluetooth 4.2
  • NFC
  • USB Typ-C
  • GPS / GLONASS
  • Fingeerabdruckscanner
  • 152,6 x 74,6 x 7,3mm
  • 160 g
  • 3650 mAh (nicht wechselbar)
  • QuickCharge Support

Produktseite: n/a

Bei den Farben wird es Light Gray, Black und Gold geben. Also wie gehabt. Bei der TENAA wurde bislang nur die Version mit 4 GB RAM und 64 GB Speicher durchgewunken. Es soll aber noch weitere Version mit 3 GB RAM und 6 GB kommen. Dazu noch 32 GB oder 128 GB Speicher. Also mehr als genug Spannung und ich werde mir ganz sicher eines für einen Test bestellen. Versprochen.

Quelle via

[abx product=“33323″ template=“33235″]

About Peter W.

Mit meinen Tests will ich den "normalen" Interessenten davor bewahren, sein hart verdientes Geld für Müll auszugeben. Denn leider ist es Fakt, das nicht alles Gold ist, was glänzt. Daher gibt es von mir kein Technik-Chinesisch sondern Klartext. Wie ich teste könnt ihr hier nachlesen: http://mobi-test.de/uber-uns/ Wenn ihr Fragen habt, dann verfasst einen kurzen Kommentar und wir versuchen diesen zu beantworten.

Leave a Reply

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen