OnePlus 5 – die Vorstellung findet am 20. Juni statt

Nachdem sich die Gerüchte um einen Termin am 15. Juni verdichtet haben, ist es nun offiziell. Aber nicht am 15. sondern am 20. Juni 2017 um 18 Uhr wird das OnePlus 5 vorgestellt. Hier findet ihr alle Infos dazu.

Mittlerweile dürfte aber auch der Hype bei OnePlus vorbei sein. Zumindest gab es im Vorfeld zwar etliche Leaks, aber von einem Hype kann nun wirklich keine Rede mehr sein. Allerdings tippeln echte Fans wie ich schon ungeduldig mit den zuckenden Finger auf dem Icon für die Bestellung, denn eines dürfte klar sein. Mit dem OnePlus 5 wird man seiner Linie treu bleiben und wieder feinstes High-End in einem stilsicheren Alukleid zeigen. Gesichert ist bislang der Snapdragon 835 und eine Dual-Kamera. Desweiteren munkelt man von mindestens 6 GB RAM, andere Quellen sprechen von 8 GB RAM. Dazu wieder die bekannten 64 GB und 128 GB Speicher. Bei der Kamera gibt es noch keine Angaben, nur dass man in Zusammenarbeit mit DxOMark die bis dato beste Kamera in einem Smartphone anbieten will. Eine Kopfhörerbuchse gibt es ebenfalls, allerdings wandert er an die Oberseite. Und trotz aller Hightech soll es noch einmal deutlich schlanker als sein Vorgänger werden.

Egal wie, am 20. Juni 2017 um 18 Uhr wissen wir mehr. Dieses mal wird der Event in 5 Städten gleichzeitig über die Bühne gehen. In Berlin findet er im Bikini in der Budapester Str. 44 statt. Vermutlich wird es auch einen Livestream geben.

Ich bin auf jeden Fall dabei und werde mir sofort mein Exemplar bestellen, sobald es möglich ist und mich dann sofort von meinem LG G6 trennen, denn so gut wie alle sagen, ist das LG G6 dann doch nicht…

P.S. die original Wallpaper des OnePlus 5 gibt es unter folgenden schon jetzt zum runterladen -> 9to5google.com/the-official-oneplus-5-wallpaper




*** Update ***

Es gibt ein erstes offizielle Foto, welches große Teile des OPO5 zeigen sollen. Es sieht dem jetzt erscheinenden OPPO R11 sehr, sehr ähnlich. So ganz abwegig ist das aber nicht, denn OPPO gehört wie OnePlus zu Vivo und der wiederum zu BBK Electronics. Aber keine Panik, während das R11 ein typisches Mittelklasse Gerät ist, wird das OPO5 ein echtes Highlight.

Quelle

Quelle

About Peter W.

Mit meinen Tests will ich den "normalen" Interessenten davor bewahren, sein hart verdientes Geld für Müll auszugeben. Denn leider ist es Fakt, das nicht alles Gold ist, was glänzt. Daher gibt es von mir kein Technik-Chinesisch sondern Klartext. Wie ich teste könnt ihr hier nachlesen: http://mobi-test.de/uber-uns/ Wenn ihr Fragen habt, dann verfasst einen kurzen Kommentar und wir versuchen diesen zu beantworten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen