Panasonic Eluga – alle Infos zum superdünnen Androiden mit Style

Vor ziemlich genau einer Woche haben wir euch das super-stylische und schmächtige Softbank 102P by Panasonic vorgestellt und darum gebeten, das Panasonic dieses auch zu uns nach Europa bringt. Und was soll ich sagen…unsere Bitte wurde erhört. Denn Panasonic hat mitgeteilt, das es unter dem Namen Eluga nach good old Europe kommen wird.

Auf der Panasonic Convention 2012 wurde das Gerät unter dem Namen Eluga für den europäischen Markt nun offiziell bestätigt.

Technische Daten:

  • Android 2.3.5 Gingerbread (Update auf ICS im Sommer)
  • 1 GHz Qualcomm Snapdragon S4 Dual-core Prozessor
  • 4,3″ qHD Display mit 960 x 540 Pixel
  • 1 GB RAM
  • 8 GB interner Speicher
  • 8 Megapixel Kamera mit Autofokus
  • GPS
  • microSD Slot
  • Bluetooth 2.1
  • WLAN 802.11 b/g/n
  • NFC
  • DLNA
  • microSIM
  • IP57-Standard wasser- und staubgeschützt
  • 123 x 62 x 7,8 mm
  • 103 g
  • 1150 mAh Akku

Produktseite: http://smartphones.panasonic.eu/

Leider wurde auch kein Preis genannt. Aber einen Käufer kenne ich bereits…

Hands-On:

Pressemitteilung:

Panasonic kehrt mit Android Smartphone auf den euro-päischen Mobilfunkmarkt zurück

Das japanische Unternehmen will in 12 Monaten 1,5 Millionen schlanke und stylische Smartphones verkaufen

Hamburg, Februar 2012 – Laurent Abadie, CEO von Panasonic Europe, hat heute im Rahmen der jährlichen Panasonic Convention die Pläne zur Rückkehr in den europäischen Mobilfunkmarkt verkündet. Dabei stellte er auch das Smartphone Modell vor, mit dem die Rückkehr eingeleitet wird. Für das nächste Geschäftsjahr (1. April 2012 bis 31. März 2013) strebt Abadie 1,5 Millionen verkaufte Smartphones in Europa an. Weltweit plant Panasonic bis zum Ablauf des Geschäftsjahrs 2015 (31. März 2016), 15 Millionen Endgeräte zu verkaufen.

„Panasonic ist einer der führenden Hersteller auf dem japanischen Mobilfunkmarkt. Während die Nachfrage nach Mobiltelefonen – insbesondere Smartphones – in Europa weiter wächst und sich festigt, vermissen wir auf dem Markt Telefone, die Design, anspruchsvolle Technik und eine das Leben vereinfachende Ausstattung erfolgreich miteinander verbinden“, sagte Abadie.

Toshiya Matsumara, General Manager und Head of Mobile Communications bei Panasonic System Communications Europa, ergänzt: „Die Stärke der internationalen Marke Panasonic und unsere langjährige Erfahrung mit vernetzten Technologien – zum Beispiel der Verbindung mobiler Endgeräte mit Unterhaltungselektronik – gibt uns das Selbstvertrauen für den Einstieg in das europäische Smartphonegeschäft. Wir erwarten einen sehr erfolgreichen Start.“

Auf der Panasonic Convention stellte Abadie auch das erste Panasonic Smartphone für den europäischen Markt vor: Das ELUGA ist ein ultraschlankes, wasserdichtes und staubgeschütztes Android Smartphone mit NFC Technologie, einem Display, das 66% der gesamten Gehäuseoberfläche einnimmt – ein Spitzenwert – und der „swipe and share“-Technologie, die unter anderem auch mit den Panasonic VIERA Flachbildfernsehern zusammenarbeitet. Mit nur 103g ist das Panasonic ELUGA eines der leichtesten Android Smartphones in Europa.

ELUGA – der Name leitet sich von „elegant user-oriented gateway“ ab – ist das Auftaktmodell einer Reihe von Smartphones, die high-end Technologie für anspruchsvolle Kunden in einem ultraschlanken Gehäuse vereinen. Die Ausstattung des ELUGA beinhaltet:

Einen besonders dünnes Gehäuse und ein 4,3 Zoll (10,9cm) großen QHD (960×540) Display mit überragender Bildqualität. Das ultraschlanke D-förmige Design gleitet mühelos in die Tasche ohne die Kleidung auszubeulen.
Staub- und Wasserfestigkeit nach dem IP5X, bzw. IPX7 Standard setzt ein besonders festes Gehäuse voraus. Das ELUGA arbeitet selbst nach einer halben Stunde in einem Meter Wassertiefe.
Near-field Communication (NFC) ermöglicht Interaktionen ohne Kabel oder Berührungen, beispielsweise beim bargeldlosen Bezahlen.
• Swipe and Share: Die Funktion ermöglicht es, Bilder schnurlos vom Telefon auf einen TV oder einen Cloud-basierten Empfänger zu „werfen“ oder Filme vom Telefon auf einen Fernseher zu streamen. Die VieraRemote App macht aus dem Telefon eine Fernbedienung für weitere Endgeräte, wie VIERA TVs, DIGA Blu-ray Player und -Recorder, Heimkinosysteme oder Digitalkameras.
Die Modellreihe verfügt über den Panasonic eco-mode, einen hocheffektiven Energiesparmodus, der alle ungenutzten Funktionen deaktiviert, wenn der Ladestand des Akkus zu gering ist.

Panasonic wird seine Smartphone Modelle für Europa ab dem 27. Februar 2012 auf dem Mobile World Congress in Barcelona (Stand CY31) präsentieren.

Panasonic ist ein weltweit arbeitendes Unternehmen mit Produktions- und Verkaufsstätten auf der ganzen Welt. Im Januar 2012 wurde Panasonic Systems Communication Europe (PSCEU) mit dem Ziel gegründet, die Produkte und Services für die Bereiche Systeme, Netzwerke und Mobile Kommunikation in dieser Region zu koordinieren.

„Wir werden auch weiterhin auf die Niederlassungen in aller Welt, insbesondere Forschung und Entwicklung in Japan und Großbritannien, zurückgreifen, um die Weiterentwicklung unserer Produkte zu fördern und das Zusammenwachsen von hochkarätiger mobiler Kommunikation und hochentwickelter Heimkinotechnologie im Sinne unserer Kunden auszubauen“, so Matsumara.

Quelle / via

[asa]B003HIWHN0[/asa]

About Peter W.

Mit meinen Tests will ich den "normalen" Interessenten davor bewahren, sein hart verdientes Geld für Müll auszugeben. Denn leider ist es Fakt, das nicht alles Gold ist, was glänzt. Daher gibt es von mir kein Technik-Chinesisch sondern Klartext. Wie ich teste könnt ihr hier nachlesen: http://mobi-test.de/uber-uns/ Wenn ihr Fragen habt, dann verfasst einen kurzen Kommentar und wir versuchen diesen zu beantworten.

2 comments

  1. Hier ein offizielles YouTube Video zu dem Gerät

    http://www.youtube.com/embed/WcB9DgA2E-s

    Sieht für mich aus wie das Sony Ericsson Xperia ray in groß! 🙂 Aber schön ist es …

  2. aber der Akku ist wohl ein Witz oder?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen