Pebble Time Round – die nächste Runde im Bunde aber die dünnste und leichteste

Pebble Time Round Banner

Vor wenigen Minuten hat das einstige Startup Pebble seine neueste Smartwatch vorgestellt. Dem Trend folgend ist sie rund und nennt sich daher treffenderweise Pebble Time Round. Durch ihre Schlankheit wirkt sie sehr hochwertig und edel und hier findet ihr alle wichtigen Daten, Infos und Links zu dieser Neuheit.


 

Pebble war seinerzeit das erfolgreichste jemals gestartete Projekt bei Kickstarter. Man konnte förmlich zuschauen, wie die Zahl der Unterstützer jede Sekunden angestiegen ist. Jetzt kommt die nunmehr dritte Smartwatch der erfolgreichen Macher. Die Neue ist die derzeit dünnste und leichteste Smartwatch der Welt. Das ultraflache und kompakte Design hat aber zwei entscheidende Nachteile. Während die Vorgänger allesamt bis zu 1 Woche pro Akkuladung durchgehalten haben und wasserdicht waren, ist die Time Round nur noch spritzwassergeschützt und hält 2 Tage durch. Allerdings erlaubt eine Schnellladefunktion den Akku innerhalb von 15 Minuten für eine Laufzeit von 24 Stunden aufzuladen. Ansonsten setzt man auf Bewährtes wie das Allways-On E-Paper Farbdisplay und eine eigene Software, die Android (ab Android 4.3) und iOS (ab Version iOS 8) unterstützt. Wie es sich gehört, wird es die Uhr in wei Breiten für Armbänder geben. Einmal in 14 mm und dann noch die üblichen 20 mm. Auf den ersten Blick wirkt der Rand um das Display extrem breit, allerdings ist dieses auch ein Teil des Display und wird, je nach Watchface, genutzt. Allerdings wohl nur zur Anzeige der Ziffern und nicht aktiv für Benachrichtigungen. Warum dem so ist, bleibt aktuell ein Rätsel. Neue virtuelle Ziffernblätter, neudeutsch Watchfaces genannt, und Apps kann man sich im hauseigenen Pebble Appstore besorgen.

Technische Daten:

  • 1,25″ E-Paper FarbdisplayPebble Time Round_11
  • 2,5D Gorilla Glass
  • pritzwassergeschützt nach IPX7
  • Vibrationsalarm
  • Schrittzähler
  • Schlafüberwachung
  • Aktivitätentracker
  • 38,5 x 38,5 x 7,5 mm
  • 28 g

Produktseite: pebble.com/time_round

Denn Anfang macht natürlich die USA. Dort wird sie ab November in den Farben schwarz, silber und roségold (nur 14 mm Breite) für $249 erhältlich sein. Zudem hat man die Wahl zwischen verschiedenen Materialien, Farben und Längen bei den Armbändern. Zu uns kommt sie laut Pressemitteilung erst Anfang 2016 und dann zum Preis von 299,99 €.

Man darf wirklich gespannt sein, ob sich diese Uhr gegen aktuelle Herausforderer wie die Huawei WatchLG Watch Urbane oder Apple Watch behaupten kann.

Video:

Pressemitteilung

About Peter W.

Mit meinen Tests will ich den "normalen" Interessenten davor bewahren, sein hart verdientes Geld für Müll auszugeben. Denn leider ist es Fakt, das nicht alles Gold ist, was glänzt. Daher gibt es von mir kein Technik-Chinesisch sondern Klartext. Wie ich teste könnt ihr hier nachlesen: http://mobi-test.de/uber-uns/ Wenn ihr Fragen habt, dann verfasst einen kurzen Kommentar und wir versuchen diesen zu beantworten.

Leave a Reply

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen