Seit einigen Tagen verteilt Samsung für das Galaxy Nexus ein Update auf Android 4.0.4 Ice Cream Sandwich (wir berichteten). Nun haben sich etliche Nutzer zu Wort gemeldet, die seit dem Update mit massiven Problemen beim Empfang zu kämpfen haben. Der Bug wurde nun lokalisiert aber im Moment gibt es noch keine wirkliche Lösung für dieses Problem. Es heißt als warten…

Auch ich schaue mittlerweile mehrmals am Tag, ob mein Nexus das Update schon installieren darf. Bisher Fehlanzeige. Vielleicht auch gut so, denn im xda-developers Forum und im offiziellen Google Android Forum häufen sich Meldungen die das Problem mit dem Signalverlust bestätigen.

Es sieht so aus, als ob das Nexus seit dem Update das Signal schlicht kappt, sobald es in den Standby geht. Zu erkennen im Screenshot an der Zeit ohne Sgnal. Außer im Hintergrund findet noch Datenverkehr statt wie z.B. neue Mails, Facebook-Meldungen etc. Eine Lösung wurde im Google Forum veröffentlicht, allerdings setzt die einen Root-Zugriff voraus, womit ja eigentlich die Garantie futsch ist -> Link

Bleibt zu hoffen, das man seitens Google bzw. Samsung schnell reagiert und einen Bugfix bereit stellt.

Quelle / via

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here