Samsung Galaxy Note 2 – Mal eine kleine Newsübersicht

Das Samsung Galaxy Note war ein absoluter Überraschungserfolg von Samsung. Diese riesige Bildschirmgröße war ein Risiko welches sich gelohnt hat, wie die Verkäufe dieses sehr teuren Gerätes gezeigt haben. Es mag auch damit zusammenhängen, das das Note, für Samsung Verhältnisse, von einer sehr guten Material Auswahl bestimmt war. Es sieht trotz der Bildschirmgröße von 5.3″ nicht inhomogen oder plump aus. Dazu viel Metall welches dafür sorgt das es nicht billig aussieht und ein toller Bildschirm.


Selbst ich war einer der 7 Millionen Note Nutzer, zumindest für sechs Wochen. Allerdings kann ich dem Satz „einmal Note nie wieder ein kleines Gerät“ nicht unterschreiben, da es für mich zu groß war und meine Probleme mit Android ihr übriges dazu beitrugen es wieder in die Schublade zu legen. Auch sind einige Apps die ich beruflich benötigt habe noch nicht für Android erschienen. Trotzdem wird das Note II sicherlich von mir in die engere Auswahl der Mobiles geraten die ich in diesem Jahr nutzen möchte. Egal, nun soll also das Note 2 folgen. Wir wollen hier mal die ersten News zu dem neuen Gerät zusammentragen.

Veröffentlichung:
Wahrscheinlich im Oktober 2012, Samsung hat bisher noch keinen Termin genannt aber die Gerüchte verdichten sich das es im Herbst erscheinen wird.

Displaygröße
Das Note soll noch einmal wachsen. Angeblich wird es einen 5,5″ Display besitzen welches mit einer WSXGA+ (1680×1050) Auflösung (= 360 pp) und einem Super AMOLED daherkommt.

Prozessor
Das Note II soll mit einem Next-Generation-Cortex-A15-Chip um die Ecke kommen. Es handelt sich dabei um einen dual-core Prozessor der doppelte Leistung bei einer Minimierung des Strombedarfes mitbringt. Der genaue Chipsatz soll der Exynos 5250 sein, aber das bleibt abzuwarten. Ob es LTE mit bringt wissen wir noch nicht.

Kamera
8-Megapixel-Kamera mit verbessertem Objektiv und Bildsensor für bessere Bilder und Videos

Speicher
Der RAM soll auf 1.5 GB erhöht werden. Ich denke das ist eines der Hauptprobleme von Android, die mangelhafte Speicherverwaltung. Da Android selber es nicht geändert bekommt glaube ich das es sinnvoller ist den Speicher zu erhöhen denn den Prozessor. Anders ausgedrückt, ein Quad-Core Gerät mit 512MB RAM wird wesentlich langsamer arbeiten als ein Single-Core mit 1 GB. Deshalb ist es zu begrüssen, wenn Samsung bei dem Note II nicht auf ein Quadcore Prozessor setzt. Ein Double Core reicht völlig aus, wenn man den vorhandenen Arbeitsspeicher erhöht. 1.5 GB beim Note II wäre auf jeden Fall ein Schritt in die richtige Richtung.

Das Bild zeigt übrigens nicht das Original-Note 2 sondern es handelt sich um ein Mockup das die Jungs von ubuntu-life.net angefertigt haben. Sie haben sich dabei stark am S3 orientiert. Ich hoffe mal das Samsung dieses nicht macht und dem Note sein eigenständiges, Hochwertiges Aussehen belässt. Denn auf einen Plastikbomber wie dem S3 habe ich keine Lust.

Übrigens, das soll hier nicht verschwiegen werden befindet sich der Preis für das Note 1 derzeit im freien Fall. Bei Amazon ist es für €425 zu haben. Andere Shops bieten es schon für unter €400 an. Auch wenn man bei Amazon weiß was man hat, sollte sich ein Blick lohnen, denn dass sage ich als ausgewiesener Android-Skeptiker. Das Galaxy Note ist was die Verarbeitung, Haptik, Materialauswahl angeht mit Sicherheit eines der besten Android-Geräte auf dem Markt, für mich das beste.

About Markus

Seit Jahren tummel ich mich in der mobile-gadget Szene und wenn ein neues Produkt auf den Markt kommt, muss ich es haben. Als Peter mir die Idee eines eigenen „Newsblog“ vortrug, war ich natürlich begeistert. Innerhalb kürzester Zeit haben wir mobi-test.de aus dem Boden gestampft. Folgen könnt ihr mir auf Twitter oder ihr schaut auf meinem privaten Blog, emmtee.de vorbei .

5 comments

  1. Also ich habe vermehrt gelesen, dass den Leuten der Rahmen um das Display reißt.

    Tolle Verarbeitung sieht da anders aus.

    • markus_emmtee

      Schön das du das gelesen hast. Mein Note hat keine Risse, die Geräte meiner Kollegen ebenfalls nicht…

      Im direkten Vergleich mit z.B. alle Nokia Geräten die ich in den letzten 12 Monaten testen und nutzen durfte ist das Note von einer herausragenden Qualität, und bei mir nicht vom Hören Sagen sondern FAKT!

      • Auf was für 7 Millionen beziehst du dich da?

        7 Millionen deutsche Galaxy Note Besitzer, die bei AH registriert sind?

        Ja lachhaft, in der Tat.

        • markus_emmtee

          Ich beziehe mich zunächst auf dich und das du zu allem eine Meinung hast.
          Du schreibst „Also ich habe vermehrt gelesen, dass….“ …und schlussfolgerst daraus 
          eine für dich existente Wahrheit bezüglich der Verarbeitungsqualität die du nicht kennst da du das Gerät selber nicht besitzt. 
          Aber Hauptsache was geschrieben. Nachdem ich dir geantwortet habe das dein „Hören-Sagen“ nicht der Realität entspricht hast du 
          deiner Ausgangsantwort um einen Link mit dem Verweis auf AH Editiert.
          In diesem großen Forum gibt es einen Thread in dem sich 14 Nutzter über Risse am Display-Rahmen austauschen. 

          Das Note-Forum bei AH besitzt 1400 Themen (grob überschlagen) mit einigen Hundertausend Antworten…
          Und du beziehst dich auf einen Thread von 14 Nutzern bei denen 3 oder 4 Probleme mit der Displayumrandung haben und 
          meinst damit eine Schlussfolgerung auf die Verarbeitungsqualität ziehen zu können…Weder weißt du ob es stimmt, da in 
          Foren einfach viel geschwallert wird und du weißt nicht wie die mit ihren Geräten umgegangen sind.
          Mein Note nesitzt eine tiefe Kerbe in der Displayumrandung da es der Vorbesitzter wohl etwas unsanft behandelt hat. 
          Scheinbar ist ihm das Geät runtergefallen. Aber nichts. Nur die Kerbe. Die Displayumrandung ist nicht gesprungen…
          Eigentlich nervt es mich meine Aussage die aus eigenen Erbleben, ich habe das Gerät, sowie den Erfahrungen meiner Freunde – Kollegen 
           – es ist das einzige Android-Gertät welches häufiger in meinem Freundes-Bekanntenkreris auftritt, hier nochmals verteidigen zu müssen.

          Meine Erfahrtunungen bezüglich der Verarbeitungsquaslität ist nicht in irgendwelchen Foren angelesen sondern stammt aus der Praxis.
          Du kannst gerne eine eigene Meinung dazu haben, aber es ist halt nur deine Meinung… und bei 7 Millionen Notes verkauft, Weltweit stehst du mit 
          deiner Meinung, selbst wenn du hier 1000 Leute mit Problemen anschleppen würdest, ziemlich alleine da. Deshalb nochmal zum Schluss

          …Die Verarbeitungsqualität des Samsung Notes ist sehr gut. – Keine Meinung sondern Fakt.

  2. Naja, ich habe das Note jetzt seit dem erscheinen und ich weiß nicht wo am gerät das Metall sein soll 😀
    Die Aluoptik  des Rahmens ist leider nur gefärbter Kunststoff.

    Ich denke das Note 2 wird sich auf jedenfall am SGSIII anlehnen, ganuso wie das jetzige Note wie ein übergroßes SGSII aussieht.
    Seitdem ich CM9 auf dem Note verwende muss ich sagen, dass es nun das beste gerät ist, dass ich jemals hatte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen