Samsung Galaxy Note – zwei Firmware Updates bringen etliche Neuerungen

Heute hat mein Samsung Galaxy Note gleich zweimal gemeldet, das es ein Firmware Update gibt. Und die Liste der Neuerungen ist nicht gerade kurz und beinhaltet auch einige wirklich brauchbare Verbesserungen. Beide zusammen kommen auf etwas über 86 MB und bringen das Note auf Android 2.3.6. Aktuell ist nun die XXLA4 und ich versuche mal alle Änderungen aufzuzählen.

Lockscreen: ein wenig geändertes Design, in dem unten jetzt ein Hinweis anzeigt, wie man den Lockscreen entsperren kann. Dazu wurde der Kreis zum entsperren verkleinert, so das man ihn mit einer Hand locker entsperren kann. Dazu werden noch Pfeile angezeigt, in welche Richtungen man den Ring verschieben kann.

 

Virtuelle Tastatur: die einzelnen Buttons sind kleiner geworden, dafür gibt es oben jetzt eine Zahlenreihe von 1-10. In den Einstellungen für die Sprache und Tastatur kann man jetzt eine Ein-Hand Bedienung aktivierung. Dadurch wird die komplette Tastatur eingerückt, so das man alle Buchstaben jetzt viel einfacher mit einer Hand erreichen kann. Diese eingerückte Tastatur kann man je nachdem, ob man Links- oder Rechtshänder ist, nach links oder rechte einrücken lassen.

Tastenfeldzum Wählen: ebenfalls einstellbar für die Ein-Hand-Bedienung

Erweiterte Helligkeitseinstellungen: bisher wurde die eingestellte Bildschirmhelligkeit systemweit genutzt. Nun kann man z.B. über das Menü des Browsers weitere Optionen einstellen, um auf Wunsch noch mehr Akku zu sparen.

Taschenlampen Widget: ebenfalls neu ist ein Taschenlampen Widget, wie man es von HTC kennt. Ein Klick aktiviert das Fotolicht und kann in 3 Stufen eingestellt werden.

Alles in allem ziemlich sinnvolle Änderungen, die die alltägliche Arbeit mit dem Note sicher erleichtern wird.

Jetzt warten wir auf das versprochene Update auf Android 4.0 Ice Cream Sandwich…

[asa]B005SYZ4SQ[/asa]

About Peter W.

Mit meinen Tests will ich den "normalen" Interessenten davor bewahren, sein hart verdientes Geld für Müll auszugeben. Denn leider ist es Fakt, das nicht alles Gold ist, was glänzt. Daher gibt es von mir kein Technik-Chinesisch sondern Klartext. Wie ich teste könnt ihr hier nachlesen: http://mobi-test.de/uber-uns/ Wenn ihr Fragen habt, dann verfasst einen kurzen Kommentar und wir versuchen diesen zu beantworten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen