Samsung Galaxy S3 – Firmware Update verfügbar und die 2GB RAM Spekulationen

0
3

Nein, nicht Jelly Bean auch wenn Samsung bereits erklärt hat, das es demnächst kommen wird. Mit knapp 22,5 MB ist es dann auch zu klein. Was genau verändert wurde ist leider nicht bekannt, aber es scheinen vor allem die vorinstallierten Apps aktualisiert worden zu sein. Für richtig Wirbel könnte bzw. wird eine Info sorgen, wonach Samsung wohl noch in einigen anderen Ländern den RAM verdoppelt…

Aber erst einmal zum Update, welches per OTA und KIES zum Download bereit steht. Die Build wurde auf IMM76D.I9300XXALF6 aktualisiert und das Baseband auf I9300XXLF5.

Wie man aber in Foren wie Android-Hilfe.de nachlesen kann, wurden wohl einige Bezeichnungen wieder auf Englisch umgestellt und die Stabilität weiter verbessert. Bemerkt habe ich davon nichts, denn bisher läuft das SIII absolut stabil, auch wenn es nicht wirklich das Beste Smartphone überhaupt ist (Link zum Testbericht)

Und dann die Meldung auf theverge.com. Man will erfahren haben, das Samsung außer zu den bereits bekannten Märkten wie Kanada, USA und Korea nun auch in anderen Ländern die Galaxy SIII mit 2GB RAM ausgerüstet werden. Grund soll die Vorstellung von Android 4.1 Jelly Bean sein und die Angst, das die Leistung dafür nicht reicht. Diese ist aber nicht wirklich begründet, denn ich habe mein Galaxy Nexus damit ausgestattet und es läuft auch mit 1GB RAM verdammt schnell. Flotter als mit ICS. Areamobile will von Samsung direkt erfahren haben, das es bei uns nach Deutschland nicht kommt. Bin mal gespannt, wie Samsung das jetzt erklären will, warum man hier und da ein Upgrade bekommt und dort nicht. Könnte lustig werden vor allem bei Facebook.

Quelle / Quelle

[asa]B00812YWXU[/asa]

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here