Samsung Galaxy S4 – alle Infos, Fotos, Hands-On Videos und meine Meinung

Samsung GALAXY S 4 BanneriPhone 5 Killer, Flaggschiff, Gamechanger und blablabla. Solche Titel liest man überall zum gerade vorgestellten Samsung Galaxy S4. Mit riesigen TamTam hat Samsung das i9505 vorgestellt. Optisch nichts Neues dafür versucht man mit der Software den Kunden für sich zu gewinnen. Hier haben wir alle wichtigen Infos, Links, Videos usw. gesammelt. Dazu noch meine eigene Meinung zu diesem Plastebomber.


Wie nicht anders zu erwarten hat Samsung beim Design auf das bewährte, nicht verklagbare, gesetzt. Genau wie der Vorgänger besteht es aus Plastik, allerdings schmückt ein umlaufender Alurahmen das Gehäuse mit seinem superschmalen Rand rund um das Display. Und es ist flach geworden. Natürlich verbauen die Südkoreaner im Inneren nur vom Besten, was der Markt gerade so hergibt. Mit einem kleinen Haken, auf den ich später zu sprechen kommen. Ist euch eigentich aufgefallen, dass Samsung die Zahl nicht mehr auf römisch schreibt, sondern arabisch? Das nur so als Randnotiz. Zuerst wie immer die

Technischen Daten:

Samsung GALAXY S 4_8

  • Android 4.2.2 Jelly Bean
  • 5″ Super AMOLED Display mit 1920 x 1080 Pixel
  • 441 ppi
  • 1,6 GHz Exynos 5 Octa-Core Prozessor oder 1,9 GHz Qualcomm Snapdragon 600 (je nach Region)
  • Adreno 320 GPU
  • 2 GB RAM
  • 16 / 32 / 64 GB interner Speicher
  • microSD bis 64 GB
  • LTE
  • Bluetooth 4.0
  • WLAN 802.11 a, b, g, n (2.4, 5 GHz)
  • IR
  • NFC
  • 13 Megapixel Kamera
  • 2 Megapixel Frontkamera
  • 136,6 x 69,8 x 7,9 mm
  • 130 g
  • 2600 mAh

Produktseite (noch englisch): http://www.samsung.com/global/microsite/galaxys4/

Auf droid-life.com und phonearena.com gibt es jeweils einen schönen Vergleich der technischen Daten zwischen dem Galaxy S4, HTC One, Nexus 4, dem Sony Xperia Z und dem iPhone 5.

Obwohl die Optik auf den ersten Blick der des Galaxy S3 ähnelt, wirkt es beim S4 irgendwie schicker. Die Form entspricht durch die weniger stark ausgeprägten Rundungen eher dem Galaxy Note 2. Positiv wirkt sich auch die Flachheit und die Aluumrandung aus.

Software gibt es ohne Ende dazu. Group Play, Share Music, S Translator, Smart Pause, Smart Control, Air View, S Voice, S Health usw. Die ganzen Apps kann man sich im Video weiter unten in Aktion anschauen oder im Detail auf der Produktseite erklären lassen. Überhaupt scheint sich Samsung mit dem Galaxy S4 sehr um die Gesundheit des Kunden zu bemühen. Es wird einiges an Zubehör geben. Von einem Armband welches als Schrittzähler und Kalorienzähler fungiert, verschiedene Cover, ein Wireless Charging Pad zum kabellosen Laden, eine Waage!!! oder ein Brustgurt für die Sportler. Alles vorhanden und unser S4 haut uns dann immer schön auf die Finger, wenn wir faul werden. Oder so ähnlich. Hoffentlich schreckt das nicht eher ab…

Galaxy S4 Verglech

Aber jetzt kommts. Keine Ahnung, wer dafür zuständig ist. Je nach Region wird es verschiedene Prozessoren geben. Bei uns in Deutschland wird es zuerst nur die Ausführung mit dem 1,9 GHz Qualcomm Snapdragon 600 Quad-Core Prozessor geben. Also nix mit 8 Kernen. Alleine diese Tatsache wird sicher ganz viele Interessenten abschrecken und in die Arme der Konkurrenz treiben. Und ob das kabellose Laden auch bei uns verbaut wird, steht wohl auch noch nicht fest. Hier haben wohl die Provider ein Wort mitzureden!

Samsung Galaxy S4 InfografikBei uns in Deutschland kostet die 16 GB LTE Variante in den Farben Black Mist“ und „Frost White satte 729 €. Also die UVP. Dazu wird als Termin Ende April 2013 genannt, wobei viele Shops schon Anfang Mai als Datum nennen. Bis dahin hat das Xperia Z und auch ein HTC One genügend Zeit, den ein oder anderen Kunden für sich zu gewinnen. Bei den bekannten Shop wie Amazon, getgoods.de, Media Markt, notebooksbilliger.de, cyberport.de oder redcoon.de kann man es bereits zum Preis ab 649 € vorbestellen.

Wer bereits ein Galaxy S3 besitzt, muss es jetzt aber nicht gleich in die Ecke werfen. theverge berichtet, dass die Funktionen, die nicht an die Hardware gebunden sind per Update auch dem Galaxy S3 zur Verfügung gestellt werden. Ein Termin wurde aber nicht genannt.

Übrigens war es ziemlich interessant zu lesen, was so aus der Szene kommt. Zu groß, zu wenige Innovationen, zu wenig was weiß ich. Aber glaubt mir. Es wird sich trotz allem besser verkaufen als seine Vorgänger, auch wenn die Konkurrenz durchaus Paroli bieten kann. Und keine Ahnung, was die erwartet haben. Echte Innovationen gibt es wohl nicht mehr. Die Hardware gleicht sich immer mehr an, so dass die Hersteller mit Zugaben wie extra Software punkten können. Macht Nokia mit den wirklich tollen Lumia Apps vor. Für viele sind eben diese Apps der ausschlaggebende Punkt um zu einem Lumia zu g Mal sehen, wie es beim Galaxy ankommt.

Achso und bevor ich es vergesse. Das Galaxy S4 werde ich natürlich testen. Bin gespannt, ob die ganzen Features im Alltag wirklich einen Nutzen haben oder eher sinnlose Dreingaben darstellen. Davor teste ich aber noch das HTC One und in den nächsten Tagen startet mein Xperia Z Dauertest. Dann werde ich sehen, welches das Beste vom Besten wirklich ist…

Offizielles Video:

Hands-On:

http://www.androidcentral.com/samsung-galaxy-s4-hands-on
http://www.phonearena.com/news/Samsung-Galaxy-S-4-hands-on

Pressemitteilung

[asa]B00BTCE734[/asa]

About Peter W.

Mit meinen Tests will ich den "normalen" Interessenten davor bewahren, sein hart verdientes Geld für Müll auszugeben. Denn leider ist es Fakt, das nicht alles Gold ist, was glänzt. Daher gibt es von mir kein Technik-Chinesisch sondern Klartext. Wie ich teste könnt ihr hier nachlesen: http://mobi-test.de/uber-uns/ Wenn ihr Fragen habt, dann verfasst einen kurzen Kommentar und wir versuchen diesen zu beantworten.

4 comments

  1. Wegen der Sache mit den 8 Kernen, im Exynos 5410 Stecken 4x A15 Kerne und 4x A7 Kerne, also eigentlich zwei Prozessoren die aber nie zur gleichen Zeit agieren. Die A7 Kerne sind nur zum Stromsparen gedacht und von der Rohleistung ist auch der S600 besser. Die einzig gute Sache am 5410 ist höchstens das er vll. besser im Strom sparen ist, was aber auch nicht umbedingt gegeben ist. Aber bevor man sagt der eine SOC ist besser als der andere sollte man echte Tests abwarten 🙂

  2. freue mich auf deinem Test zu S4. Wenigstens sind sie ehrlich.

  3. Die Optik finde ich nicht gelungen, aber das ist ja Geschmacksache. Was ich aber äußert amüsant finde ist das (habe mir auf theverge das hands-on angeschaut) trotz 8 Kern-Prozessor es so vor sich hin rückelt – wenn das so final in die Läden kommt und Leute immernoch das S4 einem HTC One oder Xperia Z vorziehen, die wesentlich bessere Hardware bauen, dann weiß ich auch nicht mehr.

    Bin mal auf dein Test gespannt, auch wenn ich mit Android abgeschlossen habe – ich vermute aber mal stark das ein One dieses Jahr das Maß aller Dinge (im Android-Segment) darstellen wird. Zumal die meisten Softwareneuerungen des S4 niemanden etwas nutzen werden und die 13 MP Kamera nicht mal an die Leistung meines Z10´s rankommt, schon gar nicht die eines Lumia oder One´s …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen