Im Moment verteilt Samsung ein Update für das WiFi-only Galaxy Tab auf Android 3.2 und dabei hat man offensichtlich ein wenig Mist gebaut. Denn dieses zerfetzt während der Installation gleich mal die komplette WLAN Funktionalität. Für ein WiFi-Only Gerät der Todesstoß…

Das berichten zumindest viele Nutzer quer durch die bekannten Blogs und großen Foren.

Das Update misst etwas über 63 MB und kann logischerweise nur per WLAN heruntergeladen werden. Während der Installation passiert dann das ungalubliche. Sämtliche WLAN Funktionen werden so verbogen, das es gar nicht mehr funktioniert und es gibt sogar Berichte, nach denen die komplette WLAN Funktion entfernt wurde…

Natürlich hagelt es dann nach dem Neustart des Tablet Fehlermeldungen das das Update nicht erfolgreich abgeschlossen wurde. Wer jetzt aber meint, das mit einem Hardreset alles wieder funktioniert….Pustekuchen…WLAN bleibt unbrauchbar.

Da werden bei Samsung jetzt die Köpfe rauchen und wohl auch die der Update-wütigen Galaxy Gemeinde.

Quelle

*** Update ***

Wenige Stunden später hat Samsung das Update zurück gezogen:

„Samsung is aware of an issue that some Galaxy Tab 10.1 customers have experienced with today’s software update. We are working on a resolution and will provide more information shortly. In the interim we have chosen to discontinue availability of the update.“

Quelle

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here