Neu sind die Samsung Galaxy Tabs der Serie 3 ja nicht mehr. In den nächsten Wochen wird schon die nunmehr vierte Generation vorgestellt und was man davon bereits zu wissen glaubt, wird sich nicht viel ändern. Durch einen glücklichen Zufall konnte ich bei ebay ein nagelneues Galaxy Tab 3 8.0 WiFi für sagenhafte 149 € ergattern. Warum also das nicht noch schnell durch meinen Dauertest jagen? Hier die Übersicht mit allen wichtigen Daten, Links und Infos.

Für mich persönlich ist die 8-Zoll Klasse nach wie vor die interessanteste. Die Geräte sind immer noch klein und handlich, bieten trotzdem einiges an Displayfläche. Daher habe ich in der letzten Zeit auch so einige davon getestet. Allen voran mein derzeitiger Favorit, das LG G Pad 8.3 (Testbericht), gefolgt vom Lenovo Yoga 8 Tablet (Testbericht), dem Samsung Galaxy Note 8.0 (Testbericht) und dem Acer Iconia A1-810 (Testbericht). Das Galaxy Tab 3 8.0 WiFi muss sich also einer harten Konkurrenz stellen, die zwar teilweise mehr bietet, dafür aber auch mehr kostet. Privat besitze ich noch das iPad Mini 2 (Testbericht), werde es aber fairerweise nicht mit dem Samsung vergleichen.

Übersicht:

Teil 1 – Unboxing und Erster Eindruck
Teil 2 – Betriebssystem, Apps und Performance
Teil 3 – Display und Akku
Teil 4 – Klang, Konnektivität und Fazit

Technische Daten:

  • Android 4.2 Jelly BeanSamsung Galaxy Tab 3 8.0
  • 8″ TFT Display mit 1280 x 800 Pixel
  • 189 PPI
  • 1,5 GHz Samsung Exynos 4212 Dual-Core Prozessor
  • Mali 400 MP GPU
  • 1,5 GB RAM
  • 16 / 32 GB interner Speicher
  • microSD bis 64 GB
  • 5 Megapixel Kamera
  • 1,3 Megapixel Frontkamera
  • WLAN 802.11 a/b/g/n (2.4 und 5 GHz)
  • WiFi Direct
  • Bluetooth 4.0
  • GPS
  • DLNA
  • IR-Sender
  • Stereo-Lautsprecher
  • 209,8 x 123,8 x 7,4 mm
  • 314 g (WiFi)
  • 4450 mAh

Produktseite: http://www.samsung.com/de/SM-T3100ZWADBT

Ausführliche deutsche Bedienungsanleitung: http://downloadcenter.samsung.com/SM-T310_UM_Open_Jellybean_Ger

Wie von Samsung gewohnt, bekommt man das Galaxy Tab in Schwarz oder Weiß in einer von 3 Ausführungen. Die  hier von mir getestet WiFi-only Variante (SM-T310) für derzeit knapp 189 €, das 3G Modell (SM-T311) für um die 280 € und dann noch die LTE Version (SM-T315) für ca. 310 €.

Ich bin wieder mal sehr gespannt, wie gut sich Samsung behaupten kann, denn schlecht sind deren Tablets eigentlich noch nie gewesen. Daher lege ich gleich mal los…

[abx product=“33323″ template=“33235″]

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here