Samsung GT-I8750 ATIV S im Dauertest – Teil 4 – es klingt so lala, die Verbindungen machen Probleme und das Fazit

Samsung ATIV S_Hands-On (2)Mit dem Samsung ATIV S haben die Südkoreaner ein richtig heißes Windows Phone Eisen im Feuer. So zumindest der Tenor vieler Berichte. dort liest man komischerweise kaum etwas von der Kamera mit ihren irre langen Auslösezeiten und den etwas sprunghaften Akku. Auch habe ich nirgends etwas zu den haarsträubenden Problemen mit dem WLAN und Bluetooth lesen können. Bin ich wieder einmal nur ein Einzelfall? Ich denke nicht…

Noch mal ein kurzer Nachtrag zur Performance. Mittlerweile gibt es mit Asphalt 7 einen richtig geilen Racer auch für Windows Phone und ich habe es sofort installiert. Auf dem ATIV S macht es wirklich jede Menge Spaß. Es rennt herrlich. Die Grafik ist klasse und muss sich hinter der Version für iOS oder Android absolut nicht verstecken. Ein Zeichen dafür, dass man für ordentliche Performance keine fetten Prozessoren braucht.

Windows Phone 8 Asphalt 7


Übersicht
Teil 1 – das Unboxing und der Erste Eindruck

Teil 2 – Top Betriebssystem, Top Performance und Top Display
Teil 3 – die grenzwertige Kamera und ein lustiger Akku

Klang:

Samsung ATIV S_Details (10)Wie immer bewerte ich den Klang bei ganz alltäglichen Aufgaben und ganz normaler Musik. Leider klingt das ATIV S nicht so, wie ich es mir erhofft hatte. Das Gitter auf der Rückseite ist mehr Schein als Sein. Schaut man mal genauer hin, dann sieht man einen doch recht kleinen Lautsprecher. Sehr schade, denn so schlank der Speaker aussieht, klingt er auch. Was nicht heißen soll, dass so ein ATIV S schlecht klingt, aber es fehlt irgendwie an Volumen. Bässe ähneln eher einem lustlosen Plopp denn einer Trommelfellmassage und die Höhen erinnern an eine kreischende Kreissäge. Wer sich die maximale Lautstärke antut, wird sich wundern dass bei 30 schon Schluss sein soll. Aber hier fängt es schon merklich an zu verzerren. Vielleicht bessert es sich ja mit einem Headset.

Mittlerweile habe ich mehrere zur Auswahl und so habe ich zuerst meine Mittelklasse Bügelkopfhörer beim joggen ausprobiert. Leider wird der Klang auch beim Einsatz eines Headsets nur unwesentlich besser. Es klingt zwar ein bisschen fülliger und neigt nicht mehr so zu kreischen, aber es haut mich nicht vom Hocker. Dasselbe Bild dann auch beim Einsatz der anderen hochwertigeren Headsets.

Samsung ATIV S Screenshot (8)

Bei Windows Phone hat man einen recht einfach gehaltenen Player vorinstalliert. Dieser nennt sich „Musik & Videos“. Er ist sehr funktionell, aber mehr auch nicht. Man könnte es auch spartanisch nennen. Es gibt so gut wie keine Funktionen. Vor, Zurück, Play, Pause, Wiederholen und Zufallswiedergabe. Das war es auch schon. Schon gar nicht einen Equalizer oder sonstige Klangverbieger.

Sehr schade ist, dass viele Cover nicht richtig oder gar nicht angezeigt werden, obwohl diese in den Tags integriert sind.

Ebenfalls etwas langweilig ist der zweite vorinstallierte Player „Music Hub“. Hier kann man sich mit Musik eindecken (gegen Bezahlung) oder eben auch die von seiner Speicherkarte abspielen. Dazu muss man in der App solange nach rechts scrollen bis „Musik auf Gerät“ erscheint. Aber auch hier Fehlanzeige mit einer Vielzahl an Funktionen. Obwohl. Man kann hier direkt in die Bluetooth Einstellungen springen, um Musik wohl per A2DB kabellos zu streamen. Aber leider hat auch das nicht funktioniert. Dazu mehr beim Abschnitt für die Verbindungen.

Gibt es auch was positives? Ja, gibt es. Die Klangqualität beim Telefonieren ist excellent. Wie auch beim iPhone 5 gibt es hier ein weiteres Mikrofon, welches vorhandene Umgebungsgeräusche registriert und wirkungsvoll eliminiert. Und  was wirklich gut funktioniert, ist Musik von der microSD Speicherkarte abzuspielen…

Verbindungen:

Auch das ATIV S bietet alles, was heute von einem High-End Smartphone erwartet wird. WLAN, Bluetooth oder NFC. Alles drin, alles dran. Aber kaum etwas funktioniert zufriedenstellend. Was aber nicht nur am Samsung liegen kann.

Fangen wir beim WLAN an. Die Reichweite ist sehr gut. Bin raus in den Garten kann ich die Verbindung nutzen. Im Standby wird es abgeschaltet und genau hier liegt das Problem. Weckt man es auch, also holt es aus dem Standby sollte es sich wieder aktivieren und verbinden. Die Aktivierung funktioniert dabei noch problemlos. Nur leider braucht es manchmal eine halbe Ewigkeit, bis es sich wieder verbindet. Ziemlich nervig, wenn man nur wenige hundert MB an Traffic pro Monat mit Fullspeed surfen kann und dann wegen solchen Geschichten seinen Traffic zu Hause mit aktiven WLAN verliert.

Samsung ATIV S Screenshot (10)

Beim Thema Bluetooth scheiden sich die Geister. Für viele ist es mittlerweile nutzlos, aber es gibt genug Menschen wie mich, die per Bluetooth eine Freisprechanlage im Auto verbinden wollen. Und genau hier patzt nicht das ATIV S sondern Windows Phone selbst. Eine erfolgreiche Verbindung ist wirklich reine Glücksache. Mal funktioniert es auf Anhieb, beim nächsten mal gar nicht. Es ist wirklich extrem nervig.

Steht die Verbindung dann endlich mal wird sie zu 99% in den nächsten Sekunden wieder getrennt und nicht mehr wieder hergestellt, bis man Bluetooth de- und wieder aktiviert. In der ganzen Zeit habe ich es nicht einmal geschafft eine stabile Verbindung zu meiner Freisprechanlage zu bekommen. Dabei wollte ich endlich auch mal Musik per A2DP genießen. Aber Pustekuchen. Hat ebenfalls nie funktioniert. Somit kann man das Thema Bluetooth ganz einfach mit den Worten „Setzen Sechs“ abhaken.

Samsung ATIV S Screenshot (2)

Wie schon erwähnt ist das ein globales Problem von Windows Phone, denn auf der ganzen Welt findet man unzählige Threads von Nutzern eines Nokia, HTC oder eben Samsung mit denselben Problemen. Eine Lösung ist derzeit wohl nicht in Sicht.

Erfreulicherweise funktioniert NFC wie es sollte. Man kann mittlerweile sogar einfache Aufgaben wie das Starten einer App damit auslösen. Da mein zu Hause mittlerweile mit einigen NFC Tags aufwarten kann, nutze ich dieses nun auch mit Windows Phone. Bin mal gespannt, wie es sich in Zukunft noch entwickelt.

Fazit:

An sich ist das ATIV S nix anderes als ein Galaxy S3 mit Windows Phone 8 an Bord. Im Gegensatz zu den Lumias ist es ein echter Handschmeichler und im Gegensatz zu einem HTC 8S oder 8X echtes Understatement pur. Eben etwas für den Menschen, der es weniger auffällig mag. Nur leider verhageln einige Ungereimtheiten die feierliche Überreichung unseres Gütesiegels.

Die Kamera taugt nicht für Schnappschüsse weil zu langsam. Und sobald die Lichtverhältnisse ein bisschen schlechter werden, zeigt sich das sofort auch bei den Fotos. Also als Knipse taugt es nicht.

Der Akku hält mal ein paar wenige Stunden bis hin zu einem ganzen Tag von 24 Stunden. Bis heute habe ich es nicht geschafft hier eine vernünftige Aussage zu treffen.

Dann die Sache mit dem WLAN und Bluetooth. Das mit WLAN ist schon extrem ärgerlich, denn ich habe auf diese Weise meinen wertvollen Traffic zu Hause sinnlos verbraten. Zumal man nicht immer sofort sieht, ob man verbunden ist oder nicht. Jedes mal die Leiste herunter ziehen und nachschauen ist auf Dauer einfach nur nervig. Ein ähnliches Problem hatte ich damals schon beim Lumia 920. Also soviel zum Thema alles nur Einbildung -> Link

Das Bluetooth gar nicht funktioniert, disqualifiziert das ATIV S leider für mich komplett. Im Auto geht es nicht ohne und A2DP ist bei mir ein absolutes Muss.

Dem entgegen steht das wirklich tolle Display und die Performance. Aber die bekommt man auch bei der Konkurrenz. Schade, Schade, denn ich habe es irgendwie gemocht. So werde ich mich jetzt doch einem HTC 8X zuwenden müssen.

Übrigens kostet das HTC 8X derzeit immer noch knapp über 460 €. Das Ativ S hingegen gibt es bei getgoods.de aktuell für gerade einmal 435 €.

[asa]B00AJIXM5I[/asa]

About Peter W.

Mit meinen Tests will ich den "normalen" Interessenten davor bewahren, sein hart verdientes Geld für Müll auszugeben. Denn leider ist es Fakt, das nicht alles Gold ist, was glänzt. Daher gibt es von mir kein Technik-Chinesisch sondern Klartext. Wie ich teste könnt ihr hier nachlesen: http://mobi-test.de/uber-uns/ Wenn ihr Fragen habt, dann verfasst einen kurzen Kommentar und wir versuchen diesen zu beantworten.

8 comments

  1. Bei meinen HTC 8S klappt die Bluetoothverbindung zu meinen Stereokopfhörern einwandfrei und das mit dem Wlan kann ich auch nicht bestätigen.

  2. bin ich blöd oder du? er meint doch Samsung Ativ mit den beschriebene Probleme.

  3. Wie schon erwähnt ist das ein globales Problem von Windows Phone, denn auf der ganzen Welt findet man unzählige Threads von Nutzern eines Nokia, HTC oder eben Samsung mit denselben Problemen. Eine Lösung ist derzeit wohl nicht in Sicht.
    Das bezog sich darauf,also ist deine Frage beantwortet

    • Jetzt bin ich verwirrt. Peter beschreibt Probleme die bei dem Ativ S aufgetreten sind. Du kommentierst den Artikel mit einem vergleich zu deinem HTC 8S und das dort diese Probleme nicht auftreten (Übrigens schön aber irrelevant). Jetzt stellt jemand genau diese Frage, weshalb du einen Ativ S Test mit deinem 8S quervergleichst. Und nun siehst du eine Frage als beantwortet… Leute, wir sind ein Blog und kein Forum. Stellt Fragen oder kommentiert den Artikel aber nur was schreiben um des schreibens willen, ich weiß nicht.

      • Er hat doch erklärt, warum er das 8S anführt: Weil Peter sagt, das wäre ein generelles WP8 Problem. Bei seinem 8S tritt es aber nicht auf.

        Leute denkt doch bitte mal ein bißchen mit.

  4. @markus_emmtee:disqus das Gleiche könnt man dann auch bei Peters Beitrag sagen mit dem Querverweis

  5. ich habe weder mit meinem Ativ S noch mit meinem HTC Titan irgendwelche Verbindungsprobleme. Weder bei Wlan noch bei Bluetooth. Übrigens kann man einstellen, ob das WLan bei Display-Aus anbleiben soll oder nicht. Hängt das Gerät am Strom bleibt es eh an.

    • Das mit den Einstellungen ist mir bekannt, trotzdem danke für den Tipp. Ich schildere hier immer nur meine persönlichen Erfahrungen. Mag sein, dass es bei dir funktioniert. Bei mir halt leider nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen