simvalley MOBILE SPX-5 – Pearls 5,2 Zoll Dual-SIM Antwort auf das Galaxy Note

Wie man in meinem aktuell laufenden Samsung Galaxy Note Erfahrungsbericht nachlesen kann, bin ich von der Größe schlicht begeistert. Wobei das Note mit 5,3″ aufwartet. Nun fragt sich der geneigte Leser, ob es auch eine etwas günstigere Alternative zum Note gibt. Und die gibt es demnächst in Form des simvalley SPX-5 von Pearl. Man darf zwar keine 1:1 Kopie erwarten, aber in vielen Punkten ist es dem Note doch ziemlich ähnlich.

Es gibt davon zwei Ausführungen, die sich aber nur durch das UMTS Modul und natürlich im Preis unterscheiden.

Zuerst einmal die technischen Daten:

  • Android 2.3
  • Dual-Sim
  • 5,2″ kapazitiver TFT Multi-Touchscreen aus kratzfesten H4 Glas mit 800 x 480 Pixel
  • 1 GHz Prozessor
  • 512 MB RAM
  • 512 MB interner Speicher
  • Quadband
  • 3D-Grafikbeschleuniger
  • 8 Megapixel Kamera mit Autofokus
  • VGA Frontkamera
  • GPS
  • microSD Speicherkartenslot
  • UMTS (nur beim SPX-5 UMTS)
  • WLAN 802.11b/g
  • Bluetooth 2.1
  • 3,5 mm Headset-Buchse
  • microUSB 2.0
  • vollwertiger Android Market
  • 2500 mAh Akku
  • 150 x 81 x 11 mm

Beide sollen ab dem 25. November zum Preis von 169,90 € bzw. 222,90 € (UMTS Variante) erhältlich sein.

simvalley MOBILE 5,2″-Dual-SIM-Smartphone & Tablet-PC „SPX-5“

simvalley MOBILE 5,2″-Dual-SIM-Smartphone & Tablet-PC „SPX-5 UMTS“

Das UMTS Modell werden wir sofort bei Verfügbarkeit genau unter die Lupe nehmen und mit dem „Original“ vergleichen.

Pressemitteilung:

„Lange darauf gewartet, endlich da: Die mobilsten Tablet-PCs der Welt oder die vielseitigsten
Android-Smartphones der simvalley-Familie. Endlich braucht man nur noch diesen einen ultraschlanken Hightech-Begleiter für alles, was man unterwegs eben mal erledigen möchte:
Telefonieren, arbeiten, surfen, twittern, posten, spielen, e-mailen, makeln, navigieren, fotografieren, recherchieren, Musik hören, YouTube-Videos ansehen, Geschäfte tätigen und, und, und.

Genial und in dieser Preisklasse absolut einzigartig: Das SPX-5 von simvalley MOBILE managt auch 2 aktive SIM-Karten gleichzeitig. Dank Dual-SIM ist man immer über 2 Handynummern erreichbar und entscheidet einfach, über welchen Vertrag man gerade anrufen oder mobil surfen möchte. Jetzt braucht man für Arbeit und Freizeit nur noch 1 Handy – das SPX-5!

Der mobile Alleskönner mit extra-großem Display setzt auf einen schnellen 1-GHz-Prozessor. Der bringt Apps und Games so richtig auf Touren! Auch GPS-, Media- und Internet-Anwendungen laufen flüssig. Sogar bei Multi-Tasking mit mehreren aktiven Programmen!

Richtig smart wird das Phone mit den Lieblings-Apps. Ob Business-Applikation, Game oder lustiges Gadget: Unzählige Programme aus dem Google App Market stehen zur Wahl – davon viele kostenlos!

Vertrags- und SIM-Lock-freies Quadband-Handy: GSM 850/ 900/ 1800/ 1900
Riesiger kapazitiver Touchscreen mit Multitouch: Bilddiagonale 5,3″/ 13,5 cm
Kratzfestes H4-Glas mit Spezial-Beschichtung gegen hässliche Fingerabdrücke
Brillantes Bild mit WVGA-Auflösung: 800 x 480 Pixel
3D-Grafikbeschleuniger, G-Sensor-Bewegungssteuerung
Integriertes GPS für weltweite Positionsbestimmung
Vielseitiges Betriebssystem: Google Android 2.3
Vorinstalliertes Google App-Pack: Google Mail, Google Message, Google Maps und Google App-Market
Leistungsstarker Prozessor mit 1 GHz-Performance, 512 MB RAM Arbeitsspeicher
Variabler Speicher: 512 MB Flash, erweiterbar per microSD-Karte um bis zu 32 GB
Schnelles WLAN: 802.11b/g mit 11 bzw. 54 MBit/s
Datenaustausch: WLAN, GPRS EDGE, Bluetooth 2.1 EDR mit A2DP für kabellose Stereoübertragung
Perfekte Multimedia-Wiedergabe: Videos (MPEG4, H.263, H.264, WMV), Audio (MP3, MIDI, AAC, eAAC+, AMR, OGG, WMA, PCM, WAV), Fotos (JPEG, GIF, BMP,PNG)
Anschlüsse: 3,5-mm-Stereo-Klinke (4-Pin), microUSB2.0
Starker Li-Ion-Akku (3,7V, 2.500 mAh), Standby bis 200 Stunden, Telefonieren bis 4 Stunden
Maße: 150 x 81 x 11 mm
Inklusive Ladegerät, Headset, USB-Kabel, deutsches Handbuch“

About Peter W.

Mit meinen Tests will ich den „normalen“ Interessenten davor bewahren, sein hart verdientes Geld für Müll auszugeben. Denn leider ist es Fakt, das nicht alles Gold ist, was glänzt. Daher gibt es von mir kein Technik-Chinesisch sondern Klartext. Wie ich teste könnt ihr hier nachlesen:

http://mobi-test.de/uber-uns/

Wenn ihr Fragen habt, dann verfasst einen kurzen Kommentar und wir versuchen diesen zu beantworten.

3 comments

  1. Rofl, was für Kampfpreise…

  2. hmm jetzt hats 512MB Ram???

  3. Da hat sich auf der Pearl Seite der Fehlerteufel eingeschlichen. Beide haben nicht 256 MB RAM sondern 512 MB RAM.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen