Sony Ericsson läßt Xperia™ X10i sterben

Sony Ericsson hat vor ein paar Tagen offiziell einem User per Tweet bestätigt, daß das Xperia™ X10i keinerlei Updates mehr erhält.

@TheRealTomahawk sadly not, there will be no more updates for the Xperia™ X10

Auf Deutsch: „Bedauerlicherweise nicht, es gibt keine weiteren Updates für das Xperia™ X10“

Damit dürfte das Gerät, welches vor dem Xperia™ arc das ‚Flaggschiff‘ und das erste Mobiltelefon von Sony Ericsson mit Android Betriebssystem war, langsam aber sicher von der Bildfläche verschwinden.

Als es im April 2009 mit Android 1.6 (Donut) erschien, war es schon veraltert, denn zu dem Zeitpunkt hatte Google bereits Android 2.1 (Eclair) veröffentlicht. Nach über einem Jahr – und vielen Protesten von den Nutzern dieses Geräts, bei dem Sony Ericsson einiges an Kunden und Marktanteilen verloren hatte – bekam es dann im November 2010 das Update.

Aber auch das wieder zu spät, da mittlerweile Android 2.2 (Froyo) erschienen war. Sony Ericsson hatte aber aus dem Fehler gelernt, veröffentlichte Updates für das Gerät bis einschließlich Android 2.3 (Gingerbread) und seitdem erscheinen Updates für die Xperia™ Geräte in der Regel Zeitnah.

Quelle

About Holger S.

Ich bin Jahrgang '68 und Mobiltelefone sind meine Leidenschaft! Da ich im Außendienst tätig bin, bekomme ich viele Gelegenheiten, diese zu nutzen, sowohl privat als auch beruflich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen