Sony Xperia LT30p Mint – erstes Review zur IFA Neuheit

So kurz vor der IFA ist ja eigentlich recht ruhig. Vielleicht zeigt sich damit, das diese Messe noch nicht so wirklich mit einer CES oder MWC vergleichbar ist. Aber vereinzelt gibt es sie doch. Die vorzeitigen Leaks von Neuheiten. Dieses mal das Sony Xperia LT30p Mint, welches auf einem Pre-IFA Event am 29. August vorgestellt werden soll. Und zu diesem Teil gibt es sogar schon ein ziemlich ausführliches Review.

Kennt ihr Eldar Murtazin? Das Enfanterrible der Blogger-Szene ist der Mann hinter mobile-review.com. Viele nennen ihn einen Aufschneider (wobei wir in Deutschland noch ein paar Größere haben), aber wenn er liefert dann bewahrheiten sich diese Infos so gut wie immer, auch wenn die Quellen nicht immer astrein zu sein scheinen. Egal. Es zählt, was unten rauskommt. Oder so ähnlich…nun hat er offensichtlich ein Mint in die Finger bekommen. Ob es sich dabei um Vorserienmodell handelt oder schon eine finale Version ist nicht bekannt.

Technische Daten:

  • Android 4.0 Ice Cream Sandwich
  • 4,3″ HD Display mit 1280 x 720 Pixel)
  • 1,5 GHz Snapdragon S4 Dual-Core Prozessor
  • 1 GB RAM
  • 16 GB interner Speicher
  • 13 Megapixel Kamera mit LED Blitz
  • microSD Slot

Link: http://mobile-review.com/review/sony-lt30p-mint-en.shtml

Wenn man sich das Review so anschaut, dann scheint das wirklich zu taugen. Man darf also gespannt sein, was Sony bei den bisher eher glücklosen Xperias nachschiebt.

Quelle
[asa]B007HK71TY[/asa]

About Peter W.

Mit meinen Tests will ich den "normalen" Interessenten davor bewahren, sein hart verdientes Geld für Müll auszugeben. Denn leider ist es Fakt, das nicht alles Gold ist, was glänzt. Daher gibt es von mir kein Technik-Chinesisch sondern Klartext. Wie ich teste könnt ihr hier nachlesen: http://mobi-test.de/uber-uns/ Wenn ihr Fragen habt, dann verfasst einen kurzen Kommentar und wir versuchen diesen zu beantworten.

One comment

  1. Matthias Bojarski

    Im Test von Eldar ist von  „pre-production device“ die Rede, also ein Vorseriengerät und kein finales Gerät was er da getestet hat

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen