Sony Xperia M5 und Xperia C5 Ultra – doppelter Angriff mit Megapixel auf die Mittelklasse

Sony Xperia M5_C5 Ultra Banner

Viele warten ja eigentlich auf das Xperia Z5, stattdessen gab es heute mit dem Xperia M5 ein Smartphone der neu erfundenen „super mid-ranger“ Klasse und das C5 Ultra, welches das Feld der Phablets beackern soll. Dabei kommen viele Megapixel bei den Frontkameras zum Zuge und sollen die Konkurrenz alt aussehen lassen.


 

Beide kommen wohl auch in einer Dual-SIM Variante auf den Markt und sind direkt als Xperias zu erkennen. Aber nur das M5 ist auch wasser- und staubdicht. Und obwohl beide einen Rahmen aus Metall besitzen, kann das nur das M5 mit einem Rücken aus Glas aufwarten. Beiden fehlt aber die Möglichkeit den Akku per Quick-Charge 2.0 Support schneller aufzuladen. Verstehe wer will, ich tue es nicht.

Sony Xperia M5:

Das M5 ist an sich rein äußerlich eher unspektakulär. Aber es hat vorne eine Hybrid-Autofokus-Frontkamera. Was so sperrig klingt, macht den Selfies Beine. In nicht einmal 250 Millisekunden soll die Aufnahmen im Kasten sein und das ist für eine Frontkamera absolut beachtlich.

  • Android 5.0.1 LollipopSony Xperia M5_1
  • 5″ IPS Mobile BRAVIA Engine 2 Display mit 1920 x 1080 Pixel
  • 441 ppi
  • 2 GHz MediaTek Helio X10 64bit Octa-Core Prozessor
  • PowerVR Rogue G6200 GPU
  • 3 GB RAM
  • 16 GB interner Speicher
  • microSD bis 200 GB
  • 21,5 Megapixel Kamera mit 4K Videoaufnahme
  • 13 Megapixel Frontkamera
  • LTE Cat.4
  • WLAN 802.11 b/g/n/ac (2,4 GHz / 5 GHz)
  • Bluetooth 4.1
  • NFC
  • Miracast
  • DLNA
  • GPS / GLONASS
  • Wasser- und staubdicht nach IP65/ IP68
  • 145 x 72 x 7,6 mm
  • 142,5 g
  • 2600 mAh (nicht wechselbar)

Produktseite: sonymobile.com/xperia-m5

Wann genau es kommen wird und zu welchem Preis, ist bislang leider nicht offiziell kommuniziert worden. Man munkelt was von Mitte August für um die 360 €. Offiziell ist bislang nur, dass es drei Farben geben wird. Schwarz, Weiß und Gold.

Video:

Sony Xperia C5 Ultra:

Beim Anblick des C5 Ultra fällt sofort das nahezu rahmenlose Display auf. Dafür ist es halt bei einigen wichtigen Eckdaten schlechter ausgestattet als das Xperia M5.

  • Android 5.0.1 LollipopSony Xperia C5 Ultra_6
  • 5″ IPS Mobile BRAVIA Engine 2 Display mit 1920 x 1080 Pixel
  • 367 ppi
  • 1,7 GHz MediaTek MTK6752 64bit Octa-Core Prozessor
  • Mali760 MP2 GPU
  • 2 GB RAM
  • 16 GB interner Speicher
  • microSD bis 200 GB
  • 13Megapixel Kamera mit 1080p Videoaufnahme
  • 13 Megapixel Frontkamera mit LED-Blitz
  • LTE Cat.4
  • WLAN 802.11 b/g/n/ac (2,4 GHz / 5 GHz)
  • Bluetooth 4.1
  • NFC
  • Miracast
  • DLNA
  • GPS / GLONASS
  • Wasser- und staubdicht nach IP65/ IP68
  • 164,2 x 79,6 x 8,2 mm
  • 187 g
  • 2930 mAh (nicht wechselbar)

Produktseite: sonymobile.com/xperia-c5-ultra

Auch hier gibt es aktuell weder einen Termin noch Preise. Bei den Farben wird man zwischen Schwarz, Weiß und Mint auswählen können.

Pressemitteilung

About Peter W.

Mit meinen Tests will ich den "normalen" Interessenten davor bewahren, sein hart verdientes Geld für Müll auszugeben. Denn leider ist es Fakt, das nicht alles Gold ist, was glänzt. Daher gibt es von mir kein Technik-Chinesisch sondern Klartext. Wie ich teste könnt ihr hier nachlesen: http://mobi-test.de/uber-uns/ Wenn ihr Fragen habt, dann verfasst einen kurzen Kommentar und wir versuchen diesen zu beantworten.

Leave a Reply

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen